MOORWARFEN MOORWARFEN/PK - Die Vereinsmeister im Straßenboßeln und im Skatspielen hat der KBV „Lat em loopen" Moorwarfen geehrt. Die Vorsitzenden Peter Kohlrenken und Uwe Schmoll überreichten jetzt die Wanderplaketten.

Bester Skatspieler war Alfred Kirstein, er erhielt dafür den Klemens-Janßen-Pokal. Es folgten Wilfried Hayen, Hans Best und Michael Janßen.

Beim Boßeln der KBV-Frauen gab es folgende Ergebnisse: In der Altersklasse III und II gewann Annegret Mense. Dafür gab es Wanderplaketten der Familie Lichterfeld und von Kalles Party Service. Platz zwei belegte Christa Wilken vor Gisela Janßen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Altersklasse I holte sich Petra Otten die Willy-Willms-Plakette, auf dem 2. Platz landete Christa Wilken vor Sandra Bäuerle.

Bei den Männern sicherte sich Siegfried Siebels in der Altersklasse IV die Plakette der Familie Lichterfeld vor Alfred Lübben und Heinrich Rickels. Anton Siebels heißt der Sieger der Männer III, die Plakette hat er selbst gestiftet. Alfred Lübben belegte den 2. Platz vor Reiner Bünting. In der Altersklasse Männer II gewann die Plakette der Firma Westheermann aus Jever Heiko Otten vor Klemens Janßen und Karl-Heinz Janßen. Herbert Otten heißt der Sieger der Männer I, er holte sich die Hans-Georg-Peters-Plakette vor Rolf Willms und Heiko Ulrichs.

Für besondere Leistungen wurde der Pokal des Bürgervereins Jever vergeben. Er ging diesmal an Christa Wilken, die bei den Einzelmeisterschaften auf Kreisebene zwei Mal Gold und ein Mal Bronze gewann, außerdem landete sie bei den Landesmeisterschaften auf Platz 4. Nach Meinung aller Vorstandsmitglieder hatte sie damit den Verein Moorwarfen nach außen am besten vertreten. Die Vorsitzenden dankten allen Stiftern der Pokale und Plaketten und allen Teilnehmern für ihren Einsatz.

In den nächsten Wochen ermitteln die Nachwuchsboßler ihre Titelträger, die Sieger werden voraussichtlich am 10. Dezember während der Weihnachtsfeier ausgezeichnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.