Friesland Bereits am Freitagabend trennten sich in der Fußball-Kreisliga IV der STV Voslapp II und FCN Hooksiel in einem Nachholspiel mit 2:2. Besser machte es der Heidmühler FC II im ersten Spiel nach der Winterpause mit dem 2:0-Sieg bei Schlusslicht Blau-Gelb Wilhelmshaven.

STV Voslapp II - FC Nordsee Hooksiel 2:2. Die Hooksieler erwischten einen Blitzstart beim Mitaufsteiger aus Voslapp. Bereits nach zwölf Minuten führte die Mannschaft von FCN-Trainer Sven Kaiser nach Toren von Goalgetter Dogan Kocas (9.) und Markus Doyen (12.) mit 2:0. Mit dem Pausenpfiff erzielte STV-Keeper Nico Hartig per Strafstoß den 1:2-Anschlusstreffer. In der zweiten Hälfte wurde die Partie dann farbig.

Erst kassierte Hooksiels Marcel Behrends die Ampelkarte (70.), dann sah sein Mitspieler Michael Ponath zehn Minuten später nach einem groben Foulspiel die Rote Karte. In doppelter Unterzahl versuchte der FCN alles, doch in der 93. Minute gelang den Platzherren durch Dennis Ommen doch noch der glückliche Ausgleich. Kurz danach sah Voslapps Alexander Kill noch die Rote Karte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 0:1 Kocas (9.), 0:2 Doyen (12.), 1:2 Hartig (45., Strafstoß), 2:2 Ommen (90.+3).

Gelb-Rot: Behrends (70., Hooksiel).

Rot: Ponath (80., Hooksiel), Kill (90.+3, Voslapp).

Blau-Gelb Wilhelmshaven - Heidmühler FC II 0:2. Seiner Favoritenrolle gerecht geworden ist der Heidmühler FC II. Renke Janssen (25.) und Oleg Schneider (35.) besorgten schon im ersten Spielabschnitt die Vorentscheidung zugunsten der Gäste. Durch diesen Dreier verbesserten sich die Heidmühler auf den neunten Tabellenplatz. Blau-Gelb hingegen bleibt Schlusslicht und muss ernsthaft um den Klassenerhalt bangen.

Tore: 0:1 Janssen (25.), 0:2 Schneider (35.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.