Friesland In der Fußball-Kreisliga II haben die beiden Abstiegskandidaten FC Zetel und Rot-Weiß Tettens überrascht. Zetel setzte sich 3:1 beim TuS Varel durch, Hooksiel bezwang den Tabellenzweiten Nordenham 2:1.

Frisia Wilhelmshaven - BV Bockhorn II 7:2. Gegen den Meister und Bezirksliga-Aufsteiger musste die BVB-Reserve 75 Minuten in Unterzahl agieren. Kapitän Oliver Tönjes hatte beim Stand von 3:0 einen Ball auf der Torlinie mit der Hand geklärt und sah dafür Rot. Den fälligen Strafstoß konnte der Frisia-Torwart allerdings parieren. „Meine Mannschaft hat das angesichts der langen Unterzahl ordentlich gemacht“, bilanzierte BVB-Trainer Enver Undav. Für Bockhorn trafen Stefan Reim vor und Savas Agackiran nach der Pause.

TuS Varel - FC Zetel 1:3. Die Gastgeber erwischten einen Auftakt nach Maß. Tuncay Bilici brachte den TuS in der 2. Minute in Führung. Zetel steckte aber nicht auf und kam in der Nachspielzeit der ersten Hälfte durch ein schönes Freistoßtor von Henning Röbke zum Ausgleich. Nach der Pause wirkte Zetel einfach zielstrebiger. Suleyman Yor brachte die Gäste bereits in der 54. Minute per Foulelfmeter in Führung. In der Folgezeit vergab Zetel einige hochkarätige Chancen. Die Vorentscheidung fiel kurz vor dem Ende, als Murat Agackiran einen Torwartfehler zum 3:1 verwertete. „Meine Spieler haben eine Lustlosigkeit sondergleichen an den Tag gelegt. Darüber reden wir noch“, so TuS-Trainer Rainer Hotopp.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 1:0 Bilici (2.), 1:1 Röbke (45.+2), 1:2 Yor (54., Foulelfmeter), 1:3 Agackiran (84.).

SG Wangerland - TSV Abbehausen II 2:0. Die SG Wangerland hat sich mit diesem Sieg wohl endgültig aus dem Abstiegskampf verabschiedet. Die Gastgeber verwerteten die Fehler der Gäste eiskalt.

Tore: 1:0 Weiß (40.), 2:0 Tiegges (60.).

RW Tettens - 1. FC Nordenham 2:1. Aufsteiger Tettens holte sich verdient drei Punkte. Die tiefstehenden Gastgeber konterten den Tabellenzweiten ein ums andere Mal aus. Die Gästeführung durch Elver (21.) glich Hirsch postwendend mit einem 45-Meter-Kracher aus. Erneut Hirsch besorgte nach dem Seitenwechsel den 2:1-Siegtreffer per Foulelfmeter, nachdem er im Strafraum gelegt worden war.

Tore: 0:1 Elver (21.), 1:1 Hirsch (22.), 2:1 Hirsch (72., Foulelfmeter).

Heidmühler FC II - FSV Jever 2:5. Mann des Tages war einmal mehr Jevers Torjäger Sascha Kuhlmann, der die HFC-Reserve mit seinen vier Treffern fast im Alleingang besiegte. Renke Janssen konnte nach der 2:0-Führung der Gäste zwar auf 1:2 verkürzen, doch per Doppelschlag kurz vor und kurz nach der Pause machte Kuhlmann für die Gäste alles klar.

Tore: 0:1 Jaskulska (11.), 0:2 Kuhlmann (30.), 1:2 Janssen (35.), 1:3, 1:4 Kuhlmann (41., 48.), 2:4 Schneider (79.), 2:5 Kuhlmann (83.).

STV Voslapp II - FC Nordsee Hooksiel 4:1. Nach der frühen Führung durch Melvin Siwczak dominierte Hooksiel die Partie, legte aber kein zweites Tor nach. Innerhalb von nur sechs Minuten drehten die Gastgeber dann durch Tim-Oliver Frerichs und Tim Dohle die Partie. „Wir haben die Chancen nicht gemacht“, so FC-Trainer Sven Kaiser.

Tore: 0:1 Siwczak (5.), 1:1, 2:1 Frerichs (41., 45.), 3:1 Dohle (47.), 4:1 Niederhausen (60.).

AT Rodenkirchen - SV Gödens 0:2. Gödens hat mit dem Auswärtssieg einen wichtigen Schritt im Kampf um den Klassenerhalt getan. Die Führung von Kevin Jahn fünf Minuten vor der Pause baute Carsten Schütze acht Minuten nach Wiederanpfiff auf 2:0 aus.

Tore: 0:1 Jahn (40.), 0:2 Schütze (53.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.