FRIESLAND Ihre lange Durststrecke haben die Kreisliga-Fußballer des FC Zetel im Nachholspiel am Donnerstag beim TuS Obenstrohe III mit einem 2:1-Erfolg rechtzeitig vor dem Gemeindederby in Neuenburg beendet.

TuS Obenstrohe II – FC Zetel 1:2. Erstmals seit dem Rückrundenauftakt in Varel (2:0) verbuchte der FC wieder drei Punkte auf dem Konto, musste aber zunächst einem Rückstand hinterherlaufen. Nach einer unglücklichen Abwehr von FC-Keeper Eike Reck gelang Obenstrohe der Führungstreffer. Nach einer deutlichen Standpauke von Trainer Jens Reubold in der Kabine drängte Zetel nach der Pause aber vehement auf den Ausgleich. „Plötzlich lief der Ball, und Spielzüge, die man seit Wochen vermisst hatte, gelangen wieder“, meinte FC-Spieler Michael Röben.

Mit einem Schuss in den Winkel gelang Momo Chamki das 1:1. Trotz Unterzahl (Rot für Stefan Schliemann, 80. Minute) gelang Julian Gentemann der umjubelte Siegtreffer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

VfL WilhelmshavenTSV Abbehausen (Sonntag, 11 Uhr, Plauenstraße). Nach acht Siegen und einem Remis aus den vergangenen neun Spielen wollen die drittplatzierten Gäste ihre Erfolgsserie fortsetzen, der Tabellensechste aus Wilhelmshaven nach zuletzt zwei Niederlagen dagegen den Negativlauf stoppen. Schiedsrichter: Martin Marx.

Heidmühler FC II – FSV Jever (Sonntag, 15 Uhr, Am Klosterpark). Auf fremdem Platz gab es für Jever in dieser Saison nicht viel zu holen. Mit nur zwei Zählern belegt der FSV, der zuletzt im September 2009 in der Fremde punktete, in der Auswärtstabelle den letzten Platz. Ob es beim HFC zum für den Liga-Verbleib wichtigen Erfolg reicht, ist fraglich. Schiedsrichter: Hartmut Tiemens.

1. FC NordenhamTuS Varel (Sonntag, 15 Uhr, Plaatweg). Mit drei Siegen in Folge hat Varel zuletzt richtig Selbstvertrauen getankt und wollen dem Tabellenzweiten nun mehr als nur ein Bein stellen. Schiedsrichter: Torben Schlapkohl.

TV Neuenburg – FC Zetel (Sonntag, 15 Uhr, Urwaldstraße). Im Gemeindederby stehen die Gastgeber mit dem Rücken zur Wand. Um den Abstieg zu verhindern, muss das Schlusslicht, das zumindest noch fünf der letzten sechs Spiele zu Hause bestreiten darf, unbedingt punkten. Die Gäste wollen dagegen den Motivationsschub durch den Sieg am Donnerstag nutzen, um in einer sicher kampfbetonten Partie den nächsten Erfolg einzufahren. Schiedsrichter: Jürgen Schulte.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.