Obenstrohe Großer Erfolg für die F1-Junioren des TuS Obenstrohe: Das Team von Trainerin Mareike Frers hat sich beim „Aurich-Cup“, dem mit über 260 teilnehmenden Mannschaften wohl größten Hallenfußballturnier im Nordwesten, in der Sparkassenarena souverän den Turniersieg gesichert.

In der F-Jugend waren in Ostfriesland 32 Mannschaften in acht Gruppen an den Start gegangen. Die Obenstroher Nachwuchstalente wurden in Gruppe 5 gelost und trafen in der Vorrunde auf die SpVg Aurich II sowie SuS Strackholt und FC Rastede. Dabei kassierten die TuS-Kicker in allen drei Spielen keinen einzigen Gegentreffer und setzten sich jeweils souverän gegen Aurich II (6:0), Strackholt (8:0) und Rastede (3:0) durch.

Im Anschluss an die Vorrunde folgte das Viertelfinale gegen die SpVG Aurich I. Wiederum behielten die Friesländer klar mit 5:0 die Oberhand.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Von Trainerin Frers bestens eingestellt, standen die Obenstroher im Halbfinale den Spielern vom TSV Holtrop gegenüber und feierten mit einem deutlichen 8:0-Erfolg den Einzug ins Endspiel. Dort ging es gegen die Jungs der SG Frisia/Rot Weiß/Kickers Emden.

„Wie die Großen liefen beide Teams zu Musik und Lichtershow in die Arena ein“, berichtet Frers von einer tollen Atmosphäre in der großen Halle. „Vor dem Spiel wurden alle Spieler der Finalteams namentlich vorgestellt.“

Ihre jungen Spieler ließen sich davon allerdings nicht nervös machen, zeigten ein letztes Mal vollen Einsatz auf dem Spielfeld und setzten sich letztlich klar mit 4:1 gegen die Ostfriesen durch.

Zur F1-Jugend des TuS Obenstrohe gehören neben den Torhütern Colin Pils und Thore Busch noch Torben Basan, Deik Neumann, Nils-Filip Theilen, Jonte Kaup, Tom Bolling, Henry Reinecke, Phil Gäbel, Phil Fricke, Toni Nölle und Fynn-Pacco Lübben.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.