Friesland Der 6. und vorletzte Durchgang der Championstour steht für die Straßenboßler des Friesischen Klootschießerverbands (FKV) an diesem Sonnabend in Hollwege auf dem Programm. Es ist zudem ein Qualifikationswerfen mit der Eisenkugel für die Europameisterschaft 2016 in den Niederlanden.

Die Championstour-Teilnehmer müssen in Hollwege auf zwei verschiedenen Wurfstrecken ihr Können zeigen. Die Frauenkonkurrenz und die weibliche Jugend beginnt beim Gasthof „Heinemann“ in Hollwege und wirft auf der Straße „Am Wehlen“ in Richtung Autobahnbrücke. Dort wo die Straße „Am Wehlen“ in die Wittenheimer Straße mündet, steht der Anwurf der männlichen Klassen Richtung Wittenheim an.

Um 13 Uhr startet die Männerkonkurrenz. Bernd-Georg Bohlken (Grabstede), Ralf Look (Großheide), Reiner Hiljegerdes (Halsbek) und Harm Weinstock (Rahe) haben längst die magische „EM-Grenze“ von 30 Punkten überschritten. Ab Platz acht ist in der Gesamtwertung noch einiges möglich. Für Lars Wagner (Cleverns/15./10 Punkte) und Ex-Europameister Henning Feyen (Ruttel/17./9) muss schon alles passen, um noch zur EM zu kommen. Die männliche Jugend beginnt um 14.15 Uhr. Das Führungstrio Fabian Schiffmann (Südarle), Sven Gärtner (Zetel-Osterende) und Niklas Noormann (Ostermarsch) hat das EM-Ticket längst geordert. Um die restlichen beiden Startplätze kämpft auch Michel Albers aus Ruttel (5./31).

Die Frauenkonkurrenz startet um 13.15 Uhr. Astrid Hinrichs (Schweinebrück) ist derzeit nur Zehnte der Gesamtwertung (16 Punkte). Auf einem guten Weg ist die Führende Andrea Blonn-Gerdes (Ostermarsch) mit 38 Zählern. Doch das gesamte Verfolgerfeld ist dicht besiedelt. In der weiblichen Jugend (Start: 14.15 Uhr) dominieren die Schweinebrückerinnen Feenja Bohlken und Chantal Bohlen. Mindestens sechs Werferinnen bemühen sich um die zusätzlichen zwei EM-Startplätze. Dritte ist Lea-Sophie Oetjen aus Zetel-Osterende.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.