Lang war die Liste der Ehrengäste bei der Hauptversammlung des Klootschießerlandesverbandes Oldenburg im Neuenburger Hof. Grund: Der Vorsitzende Johann Hasselhorst (Klauhörn) und Geschäftsführer Rainer Mennen (Bockhorn) stellten sich nach zehnjähriger Tätigkeit im KLVO nicht mehr zur Wahl. Zu den Ehrengästen, die viele Dank- und Lobesworte aussprachen, zählten unter anderen Bürgermeister Heiner Lauxtermann, der Stellvertretende Landrat Gustav Zielke und der Kreissportbund-Vorsitzende Kai Langer. Sie stellten – wie auch Rita Kropp (De Spieker), Peter Fildstedt (Niederdeutscher Heimat- und Kulturverein) und Hans-Rudolf Mengers (Rüstringer Heimatbund) – ihre Verbundenheit mit dem Heimatsport sowie dessen Bedeutung für die hiesige Kultur und Pflege der plattdeutschen Sprache heraus. Mennen bekam im Anschluss vom FKV-Vorsitzenden Jan-Dirk Vogts für seine 20-jährige Verbandsarbeit die FKV-Verdienstnadel nebst Urkunde überreicht.

Die gute sportliche Zusammenarbeit unterstrichen bei der KLVO-Hauptversammlung im Kreisverband Friesische Wehde die Delegation aus dem benachbarten „Schwesterverband“, dem Landesklootschießerverband Ostfriesland mit dem Vorsitzenden Johannes Trännapp an der Spitze, sowie Klaus Jürgen Lorenzen von den befreundeten Friesensportlern aus Schleswig-Holstein, dem Unterverband Eiderstedt.

In der Dritten Liga West haben die Handballer des Schlusslichts TSG A-H Bielefeld durch den 30:26-Heimsieg gegen die HSG Krefeld neuen Mut im Abstiegskampf geschöpft. Zugleich verschafften sie ihrem neuem Trainer, Rückkehrer Michael Boy, dem die Bielefelder erst am Donnerstag aufgrund der sportlichen Talfahrt verpflichtet hatten, einen gelungenen Einstand. Zuvor hatte Kreisläufer Tobias Fröbel das TSG-Team 16 Wochen lang interimsmäßig betreut.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch die SG OSC Löwen Duisburg rüstet sich für den Kampf um den Klassenerhalt und bündelt ihre Kräfte. So wurde die zweite Mannschaft aus der Verbandsliga abgemeldet, so dass nun vier Spieler der Zweiten die personell arg gebeutelte Mannschaft von SG-Trainer Jörg Förderer im Abstiegskampf unterstützen.

Die U-15-Auswahl des Niedersächsischen Fußball-Verbandes (NFV) absolviert vom 13. bis 15. Dezember einen Trainingslehrgang in der NFV-Sportschule in Barsinghausen. Unter den von Auswahltrainer Kiriakos Aslanidis nominierten C-Junioren des Jahrgangs 1999 findet sich auch Lukas von Lienen aus dem Landesliga-Team des Heidmühler FC.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.