GRüNENKAMP Ihren dritten Titel bei der Kreiseinzelmeisterschaft des Kreisverbandes Waterkant hat sich Sandra Faß gesichert. Nach ihren Siegen mit Holz- und Gummikugel in der Jugend A im Mai ließ die Grünenkamperin auf heimischer Strecke nun auch im Eisenkugelwettbewerb ihre Klasse aufblitzen.

Im Wettbewerb der weiblichen Jugend mit sechs Teilnehmerinnen setzte sich Faß, die vor einer Woche bei der Deutschen Meisterschaft in Nordhorn den fünften Platz mit der Gummikugel geholt hatte, mit 1014 Metern knapp vor der Spohlerin Isabel Broers (1000) durch. Dritter wurde Wiebke Thormählen (ebenfalls Spohle, 902). Keine Meldungen lagen bei der männlichen Jugend vor – eigentlich verwunderlich, wenn man bedenkt, dass es ein möglicher Einstieg für die Qualifikation für die EM 2012 im italienischen Pesaro ist.

Bei den Frauen gingen acht Teilnehmerinnen an den Start. Mit mehr als 100 Meter Vorsprung holte sich die Vizemeisterin mit der Holzkugel, Anja Küpker aus Brunne, den Titel. Bei den Männern (14 Teilnehmer) gab es an der Spitze ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Mit 1368 Meter sicherte sich Holger Folkens, Elfter mit der Gummikugel, mit seinem Eisensieg vor seinen Vereinskollegen Sebastian Rövesath (1350) und Thomas Siemen (1337) noch die Fahrkarte zur Landesmeisterschaft, die am kommenden Wochenende vom KBV Bredehorn ausgerichtet wird. Das Eisenwerfen findet auf der Grenzstraße in Zetel statt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.