OBENSTROHE Um die Qualifikation für das große Endturnier in der Oldenburger EWE-Arena spielen an diesem Sonntag ab 10 Uhr zwölf E-Jugend-Teams aus der Region beim Vorrundenturnier des EWE-Wintercups in Oben- strohe. Als Turnierpate ist Dieter Eilts, Ehrenspielführer von Fußball-Bundesligist Werder Bremen, in der Halle an der Plaggenkrugstraße mit dabei.

Insgesamt nehmen 60 Mannschaften am Wintercup teil. Wie bei den vier anderen Vorrundenturnieren qualifizieren sich auch in Obenstrohe die drei besten Teams für das Endturnier. Ein Startplatz wird zudem verlost. Alle E-Juniorenteams können sich bis 13. Februar 2011 anmelden unter www.ewe-cup-spiele.de.

Obenstrohe ist die zweite Station des Wintercups. Mit dabei sind in Gruppe A der FSV Jever, SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne, VfB Oldenburg, VfL Oldenburg, FC Hansa Schwanewede und Krusenbuscher SV. In Gruppe B spielen ESV Nordenham, TV Esenshamm, TuS Obenstrohe, TV Neuenburg, VfL Bad Zwischenahn und TV Metjendorf um den Einzug ins Halbfinale.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die großen und kleinen Besucher erwartet neben den sportlichen Begegnungen auch ein buntes Rahmenprogramm. Eilts fungiert als Turnierpate, steht für Fragen und Autogrammwünsche zur Verfügung und wird natürlich auch die Siegerehrung übernehmen. Es geht nicht nur um Pokale und Medaillen – der Sieger des Endturniers fährt nach Bremen und verbringt einen Tag „ganz im Zeichen von Grün-Weiß“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.