Ein Gartenhäuschen steht seit längerem auf der Wunschliste des „Hauses am Urwald“ der Wilhelmshavener Kinderhilfe „Wiki“ in Zetel an der Oldenburger Straße. Dieser Wunsch der am Urwaldeingang gelegenen Einrichtung dürfte schon bald in Erfüllung gehen, denn der Lions-Club Varel wird die Maßnahme mit dem stolzen Betrag von 2500 Euro unterstützen. Club-Präsident Matthias Brauer überreichte das Geld jetzt bei einer kleinen Feierstunde. Über die großzügige Unterstützung freuten sich Bianca Ewering-Janßen (Vorsitzende des Fördervereins des Hauses), Marion Schmolke (zweite Vorsitzende) und Einrichtungsleiter Ingo Reichenbächer. Mit dem Bau des Hauses soll schon bald begonnen werden. Insgesamt 49 Bewohner im Alter zwischen 18 und 68 Jahren werden in der Wohneinrichtung für erwachsene Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung betreut.

Urkunden haben jetzt die Wanderer des Turn- und Sportvereins Zetel bekommen. Von Oktober 2016 bis März 2017 haben sich die Mitglieder der Gruppe des TuS Zetel zum gemeinsamen Wandern getroffen. Jetzt haben sie beim gemütlichen Vespern in der Altdeutschen Diele Steinhausen aus der Hand des Vorsitzenden Gerold Wilksen in Zusammenarbeit mit den beiden Wanderwartinnen Marlies Jauch und Gerlinde Erdmann die Urkunden für ihre Leistungen entgegengenommen. Wilksen bedankte sich bei den beiden Übungsleiterinnen für ihr Engagement und die sehr gute Betreuung der Gruppe.

Um am Wanderwettbewerb „Gesund durch Bewegung“ erfolgreich teilnehmen zu können, entscheidet sich der Wanderer für die 10-km-Gruppe oder die 5-km-Gruppe. Ziel ist die Teilnahme an mindestens 10 Wanderungen der jeweiligen Gruppe.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der 5-km-Gruppe haben 15 Teilnehmer das Ziel erreicht, in der 10-km-Gruppe 29 Teilnehmer. Am häufigsten hat die Sportwartin des TuS Zetel, Helga Ziergiebel, nämlich zum 37. Mal, die Bedingung für die 10-km-Gruppe erfüllt. Urkunden für die Teilnahme an den Winterwanderungen 2016/17 haben bekommen: Gisela Husmann, Friesa Mintken, Wolfgang Wenkel, Ulla Wenkel, Doris Jacobs, Maria Krause, Anneliese Vogel, Elisabeth Bitter, Elli Groß, Elke Riefenstahl, Waltraud Schelling, Elisabeth Wolny, Elfriede Hinrichs, Monika Seifert und Marianne Neumann. Für die Teilnahme am Wanderwettbewerb „Gesund durch Bewegung“ ausgezeichnet wurden: Rosemarie Carstens, Inge Dierßen, Elke Gerdes, Alex Tsakonas, Thomas Blümel, Elisabeth Bräuning, Werner Bräuning, Marga Eilers, Hartmut Garrels, Ulla Janssen, Rita Reck, Hannelore Remlinger, Gisela Brumund, Monika de Vries, Bärbel Erdmann, Henrika Plate, Brigitte Tetzlaff, Elisabeth Eckardt, Karin Müller, Waltraud Heidkämper, Marlies Jauch, Ine Knöß, Helga Matußek, Almuth Schröder, Hannelore Tebben, Gerlinde Erdmann, Gudrun Doepke, Edith Wittler und Helga Ziergiebel.

Österliche Basteleien waren jetzt beim Tag der offenen Tür im Weberhof in Zetel an der Dammstraße zu sehen. Die Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenresidenz mit 64 Plätzen hatten zusammen mit den Betreuerinnen unter anderem Osterhasen aus Holz und Stofftiere gebastelt. Die Resultate konnten jetzt erworben werden. Kaffee, Kuchen und eine leckere Suppen wurden zur Stärkung der Gäste serviert. Die nächste Veranstaltung rückt näher, denn Ende April wird auf dem Weberhof-Gelände ein Maibaum aufgestellt, kündigt Einrichtungsleiterin Sylvia Peno an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.