JEVER Bis zur 50. Spielminute führte die Landesklassen-Handballmannschaft des MTV Jever mit vier Toren beim bislang sieglosen Schlusslicht Tura Marienhafe II. Dann gab es einen derartigen Leistungs- und Verhaltenseinbruch bei den Marienstädtern, dass sie dieses Kellerduell noch mit 27:29-Toren verloren.

„Wir waren mit einem kleinen Kader nach Marienhafe gereist. Dieser zog sich lange Zeit achtbar aus der Affäre“, berichtete ein enttäuschter MTV-Coach Micha Reitzenstein. Stefan Klarmann, Florian Preiss und Daniel Schönbohm fehlten. 4:2, 8:4, 12:8 waren Stationen der ersten Halbzeit, die verdeutlichen, dass die Jeveraner in dieser Partie „den Hut auf hatten“. Vor dem Seitenwechsel wurden die Gäste allerdings nachlässig. Klare Chancen wurden ausgelassen. Die Folge war der 14:14-Halbzeitstand. Coach Reitzenstein brachte seine Spieler aber in die Spur.

Nach dem Wiederbeginn setzten sie sich auf 20:17, 24:10 und 25:21 (50.) ab. Die Partie schien entschieden. Doch in den letzten zehn Minuten erhöhten die Ostfriesen den Druck, dem sich die Gäste angesichts stark nachlassender Kräfte durch Regelwidrigkeiten entgegenstemmten. In der Schlussphase bekamen dann Krause, Geise und Nicolai Zeitstrafen für ihren harten Einsatz, während spielerisch nicht mehr viel zusammen lief. In Unterzahl schmolz der Vorsprung der Gäste stetig dahin. Plötzlich führten die Gastgeber mit 27:25-Toren. Negativer Höhepunkt der Begegnung war der Ausschluss gegen Karsten Graalfs in der letzten Minute. „Er wird uns in den kommenden Wochen nun auch noch fehlen“, ging Reitzenstein auf die nachhaltigen Folgen dieses Auswärtsspiels ein, dass er und seine Mannschaft lieber vergessen würden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

MTV Jever II: Mario Peters, Christoph Hoppe im Tor, Enno Bruhnken (2), Robert Nicolai (4), Karsten Graalfs (2), Tim Klarmann (8), Dirk Geise (5), Patrick Brodowski (2), Christian Dirks, Zeno Krause (4).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.