Friesland Rot-Weiß Sande ist nach den Spielen am Osterwochenende von der Spitzenposition auf den zweiten Platz zurückgefallen und jetzt Verfolger von Tabellenführer STV Wilhelmshaven. Während Sande spielfrei hatte, setzten sich die Jadestädter mit 1:0 bei Aufsteiger TuS Büppel durch.

TuS Büppel - STV Wilhelmshaven 0:1. Mit dem 1:0-Sieg im Nachholspiel beim TuS Büppel eroberte sich der STV Wilhelmshaven die Tabellenspitze. Die Gäste aus der Jadestadt waren an diesem Tag das bessere Team und erspielten sich zahlreiche Torchancen. Büppels Keeper Theis Schmidt erwies sich aber als Meister seines Fachs und entschärfte Schuss um Schuss. In der 40. Minute war allerdings auch Schmidt machtlos, als Lukas Wysiecki einen Foulelfmeter im Nachschuss zum Tor des Tages in die Büppeler Maschen wuchtete. Zuvor war Steffen Kamin regelwidrig im Büppeler Strafraum gelegt worden. Im zweiten Spielabschnitt versuchten die Gastgeber alles, das Spiel noch einmal zu drehen – aber vergeblich. „STV hat verdient gewonnen“, resümierte Büppels Trainer Ralf Mrotzek anschließend.

Tor: 0:1 Wysiecki (40./ Foulelfmeter).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gelb-Rote Karten: Daniel Christian (57., STV), Pascal Buchheim (90.+1, STV).

SG Wangerland - BV Bockhorn II 6:0. Nur drei Tage nach dem überraschenden 3:2-Sieg gegen den TuS Obenstrohe II kassierte der BV Bockhorn II im Kellerduell bei der SG Wangerland eine derbe 0:6-Klatsche. „Das war noch nicht einmal Kreisklassen-Niveau“, ärgerte sich BVB-Trainer Enver Undav. Henrik Möllmann brachte die Gastgeber per Foulelfmeter nach 19 Minuten in Führung. Mit einem Doppelschlag innerhalb von nur 120 Sekunden besorgten Tobias Weißflog (21.) und Eike Siefken (22., Foulelfmeter) bereits Mitte der ersten Hälfte die Vorentscheidung. Nach dem 4:0 durch Thorsten Held (53.) und der anschließenden Ampelkarte für Bockhorns Torjäger Hilat Undav war dann endgültig alles klar.

Tore: 1:0 Möllmann (19./ Foulelfmeter), 2:0 Weißflog (21.), 3:0 Siefken (22./Foulelfmeter), 4:0 Held (53.), 5:0 Weiß (70.), 6:0 Möllmann (86.).

Gelb-Rote Karten: Hilat Undav (55., BVB II), Dilsoz Akan (68., BVB II).

Nordsee Hooksiel - TuS Obenstrohe II 0:1. Einen Rückschlag im Abstiegskampf erlitten die Nordsee-Kicker aus Hooksiel. Durch die 0:1-Heimniederlage gegen die Bezirksliga-Reserve des TuS Obenstrohe rutschte die Elf von Trainer Sven Kaiser wieder auf einen Abstiegsplatz. Das Tor des Tages erzielte Julian Stieg in der 56. Minute. Die Obenstroher kletterten durch diesen knappen Erfolg auf den fünften Platz.

Tor: 0:1 Stieg (56.).

Rot-Weiß Tettens - 1. FC Nordenham 1:5. Wieder mitten im Abstiegskampf steckt Tettens nach der deutlichen 1:5-Heimschlappe gegen Nordenham. Die Gastgeber waren am Ende chancenlos.

Tore: 0:1 Westphal (2.), 0:2, 0:3 Maaß (10., 33.), 1:3 Weiß (39.), 1:4 Herr (47./Foulelfmeter), 1:5 Marek (90.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.