Varel Die Stammvereine TuS Büppel, TuS Dangastermoor, TuS Obenstrohe und TuS Varel haben nun auch ihre D-Jugend-Spieler in den Jugend-Förder-Verein (JFV) Varel eingegliedert. Durch die Aufnahme dieser Altersklasse in den JFV Varel sind ab sofort keine Mannschaften mehr für die Stammvereine aktiv im Spielbetrieb.

„Da waren viele Gespräche und auch viel Überzeugungsarbeit nötig“, erläutert JFV-Geschäftsführer Hartmut Ehmen und fügt hinzu: „Es war mit Sicherheit auch nicht alles bis zum Schluss vorbereitet, aber wir haben in der vergangenen Woche mit den Trainern der vier Teams die letzte Sitzung für den Saisonstart geführt und waren sehr froh, über das was in den letzten Wochen geleistet wurde.“

Nun hat die Saison bereits begonnen. „Der erste Spieltag hat schon gezeigt, dass der JFV Varel seine Hausaufgaben erledigt hat“, betont Ehmen. 70 Spieler des Jahrgangs 2002 und 2003 wurden in vier Mannschaften eingeteilt. Jede Staffel des Fußballkreises Friesland/Wilhelmshaven wurde mit einem Team besetzt. „Am ersten Spieltag haben alle Mannschaften eine tolle Vorstellung abgegeben“, freut sich Ehmen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Folgende Ergebnisse wurden zum Auftakt erzielt:

Staffel 1: VFL Wilhelmshaven - JFV Varel I 2:5.

Staffel 2: FC Nordsee Hooksiel - JFV Varel II 2:1.

Staffel 3: Frisia Wilhelmshaven III - JFV Varel III 1:7.

Staffel 4: JFV Varel IV - SV Middelsfähr-Mariensiel 5:3.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.