FRIESLAND Am letzten Spieltag standen das Duell zwischen den Mannschaften der HSG Neuenburg-Bockhorn und des MTV Wittmund im Blickpunkt. In dieser Begegnung setzten sich die Akteure aus der Friesischen Wehde durch. Sie führen durch diese Punktgewinne die Tabelle bei den Handballern in der Regionsoberliga und der Regionsliga an.

Regionsoberliga, Männer: Kurzfristig verlegt wurden die Begegnungen HSG Varel V - MTV Jever III und SG Schortens II - TuS Esens. Die HSG Neuenburg-Bockhorn II setzte sich gegen den MTV Wittmund I mit 46:19 durch, führt dadurch die Tabelle nach zwei Spielen ungeschlagen an. „Das Training der letzten Woche hat sich bezahlt gemacht. Das schnelle Umschalten von Abwehr auf Angriff wurde optimal umgesetzt“, freute sich Neuenburgs Spielertrainer Cord Cassens nach dem Sieg. Dank der wiedererstarkten Neuenburger Abwehr wurde den Wittmundern schnell der Schneid abgekauft. Über 7:0 erkämpften sich die Gastgeber einen 21:7-Pausenvorsprung.

Auch in der zweiten Hälfte der einseitigen Begegnung konnten die Gästen aus Wittmund die HSG-Angriffswellen nicht stoppen. Die Torflut hielt auch im zweiten Spielabschnitt an. Bis zum Schlusspfiff fielen noch 25 HSG-Tore. Der neue Spitzenreiter setzte folgende Akteure ein: Stephan de Boer, Uwe Schlottag, Jörg Poppehoff im Tor, Oliver Temp (9), Ansgar Brinkmann (4), Henning Buchow (6) , Ralf Sies (10), Matthias Kraul (2), Markus Lübbersjohanns (2), Renke Busch (4), Volker Kaiser (1), Arne Reelfs (5), Cord Cassens (3).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.