CäCILIENGRODEN CÄCILIENGRODEN/SCH - Leider verflachte die Handball-Bezirksliga-Partie zwischen der HSG Wiefelstede-Neuenkruge und dem TuS Cäciliengroden nach der Pause. Zu diesem Zeitpunkt führten die TuS-Handballer bereits mit 16:5. Viele Zeitstrafen und „rote Karten“ kennzeichneten dann den „Schlagabtausch“ ab der 30. Spielminute. Am Ende nur noch ein 25:18-Sieg der Müller-Schützlinge.

„Wir haben eine gute erste Halbzeit hingelegt. Nach der Pause verflachte das Spiel, weil der Gegner kräftig zulangte und sich meine Spieler phasenweise hierauf einließen“, berichtete TuS-Trainer Karl-Heinz Müller nach Spielende. „Für uns war wichtig, dass wir nach der mehrwöchigen Spielpause wieder Tritt gefasst haben“, zog Müller dann doch ein positives Fazit. Personell gab es bei den Cäciliengrodener auch einige Veränderungen. Mirco Fuchs fällt für längere Zeit nach einer Operation aus. Dafür bot Müller Eric Eilers am Kreis auf. „Er hat seine Aufgabe sehr gut gelöst“, freute sich Müller. Jesko Budde gefiel im ersten Spielabschnitt als Spielgestalter. Er setzte nicht nur seinen Bruder Stefan glänzend in Szene, sondern auch Neuzugang Thorben Buschmann profitierte von seinen Anspielen. Müller ging aber auch auf die zweite Hälfte ein, als sich die Akteure zu sehr auf regelwidrige Spielweisen einließen. Für den TuS Cäciliengroden war es ein wichtiger Sieg vor den jetzt schweren Aufgaben.

TuS Cäciliengroden: Markus Schopp, Stephan Grabowski, Jan Eilts im Tor, Eric Eilers (2), Martin Kech, Jesko Budde (2), Maik Stallmann (1), Thorben Buschmann (6), Stefan Budde (10), Michael Schöpkens (2), Thomas Frerichs (2), Sebastian Lettau, Timo Redenius.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.