BOCKHORN BOCKHORN/SR - In einem kampfbetonten Endspiel um den Klassenerhalt in der Bezirksliga besiegte die C-Jugend des BV Bockhorn jetzt Kickers Emden II mit 4:3. Der BVB, dem ein Untentschieden zum Klassenerhalt gereicht hätte, geriet dabei bereits früh durch einen Freistoß in Rückstand. Torjäger Wilke Runkel schaffte jedoch umgehend den Ausgleich. Danach beherrschte der BVB das Spiel, musste aber, kurz vor der Pause, nach einer Unachtsamkeit in der Bockhorner Hintermannschaft, erneut einen Gegentreffer hinnehmen. Trainer Hans Jürgen Immerthal fand jedoch in der Halbzeit offenbar die richtigen Worte. Nach einem Foul im Strafraum an Wilke Runkel verwandelte Spielmacher Leo Onken den fälligen Strafstoß sicher zum 2:2. Bockhorn suchte nun die Entscheidung und ging in der 50. Minute durch einen Heber von Kevin Kasper erstmals in Führung. Kickers Emden erzielte mit einem Fernschuss sieben Minuten vor dem Abpfiff erneut den Ausgleich. Emdenwarf nun alles nach vorn.

Folgerichtig ergaben sich für die Bockhorner Kontermöglichkeiten, von denen wiederum Wilke Runkel, kurz vor dem Abpfiff eine zum 4:3 Siegtreffer abschloß. Die C-Jugend des BV Bockhorn spielt damit auch in der kommenden Saison in der Bezirksliga.

Mit einem klaren 4:0-Heimsieg gegen die Spielvereinigung Aurich festigten die B-Junioren Platz zwei. Die Tore für Bockhorn erzielten der erneut überragende Patrick Degen, zweimal Malte Ohmstede und Alex Lenke, der einen Straftstoß verwandelte. Eine erneut ausgezeichnete Leistung bot auch BVB-Keeper Nikolai Maier, der die Auricher mit seinen Paraden mehrfach zur Verzweifelung brachte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein wichtiger Schritt in Richtung Klassenerhalt gelang am Montagabend auch der A-Jugend des BV Bockhorn. Das Team besiegte die SG Wallinghausen deutlich mit 11:1. Die Mannschaft konnte damit an Frisia Logavorbeiziehen. Da beide Mannschaften, zwei Spieltage vor Schluss, ein Restprogramm haben, wird sich sicher erst am letzten Spieltag entscheiden, welches Team die Bezirksliga verlassen muss. Auch der JFV Norden ist dabei noch nicht gänzlich sorgenfrei. Am Mittwoch tritt der BVB bein TV Bunde an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.