Varel Die Badmintonspieler des BV Varel bleiben in der Bezirksklasse auf Kurs Richtung direkter Wiederaufstieg. Unter der Woche setzten sich die Vareler im Nachholspiel beim Verfolger Oldenburger TB I souverän mit 7:1 durch und bauten damit ihre Tabellenführung angesichts von nun 16:0 Punkten vor der Konkurrenz aus. Derweil rutschte die erste Mannschaft des OTB (11:5) durch die Niederlage im Gipfeltreffen auf den dritten Platz ab.

Die Gäste aus Varel gaben in der einseitigen Begegnung lediglich vier Sätze ab. Das erste Männerdoppel Dominik Helms/Sascha Reimers (21:17, 21:18) setzte sich in zwei Sätzen gegen die Kontrahenten durch. Derweil benötigten das zweite Männerdoppel Michael Mense/Matthias Leitz (12:21, 21:17, 21:9) sowie das Frauendoppel Lena Lindenblatt/Bianca Pils (20:22, 21:14, 23:21) jeweils drei umkämpfte Sätze. Vor allem die Partie der beiden BVV-Frauen war an Spannung kaum zu überbieten.

In den Einzeln musste lediglich Sascha Reimers beim 14:21, 21:18, 21:18 einen Satz abgeben. Bianca Pils, Dominik Helms und Matthias Leitz gewannen glatt in zwei Sätzen. Die einzige Niederlage das Tages kassierte das gemischte Doppel Michael Mense/Lena Lindenblatt mit 12:21, 18:21.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.