Büppel Ihre starke Frühform haben diverse Aktive des TuS Büppel bei den gemeinsam ausgetragenen Kreis- und Kreisjahrgangsmeisterschaften der Schwimmkreise Wilhelmshaven und Friesland bewiesen. Am Ende sprangen zahlreiche Meistertitel in der offenen Wertung sowie Kreisjahrgangstitel dabei heraus.

Gleich siebenmal hatte Renke Möller (Jahrgang 2003) im Wilhelmshavener Nautimo Grund zum Jubeln. Schließlich schlug er über 100 und 400 m Freistil, 100 und 200 m Brust, 200 m Rücken sowie 100 und 200 m Lagen als Erster an. Zudem wurde er Vizemeister über 200 m Freistil. Zweifacher Kreismeister wurde Nicolas Jünger (Jg. 2005) über 100 und 200 m Schmetterling.

Kreismeisterin wurde Pia Theiner (Jg. 2002) über 100 m Lagen. Mit Silber und dreimal Bronze in der offenen Wertung belohnte sich Martha Leffers (Jg. 2003). Vizekreismeister wurde Sven Müller Lopez (Jg. 2008). Bronze in der offenen Wertung erkämpfte sich Sven Pieper, während Anna Grannemann einmal Silber und zweimal Bronze holte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Außerdem standen für den TuS erfolgreich an den Startblöcken und in ihren Altersklassen oft mehrfach auf dem Siegerpodest: Niklas Oliver Groß (Jg. 2009), Jette-Florentine Düe (Jg. 1992), Malina Hinrichs (Jg. 1996), Tessa Hinrichs (Jg. 1999), Maria Hörmann (Jg. 2002), Hanna Jünger, Sophie Müller Lopez, Leana Schauer (alle Jg. 2007), Maja Siebmann, Fiona Weckendrup (beide Jg. 2005), Alina Wenzel (Jg. 1987) sowie Rieke Möller (Jg. 2004).

„Die Bestzeiten sagen viel mehr aus als die Platzierungen je Jahrgang“, betont TuS-Trainer Thomas Möller. Ein Sonderlob heimsten dabei Nicolas Jünger, Sophie Müller Lopez, Anna Grannemann, Leana Schauer und Renke Möller ein.

Gleichzeitig war es für die Büppeler die letzte Möglichkeit, die Qualifikationszeit für die Bezirksmeisterschaften zu unterbieten. Dies nutzten im Nautimo noch Jette Düe und Sven Müller-Lopez jeweils über 200 m Brust. Vorher hatten sich bereits Martha Leffers (Brustdisziplinen), Nicolas Jünger (Schmetterlingsdisziplinen) und Renke Möller (alle Disziplinen) qualifiziert. Weitere Büppeler verpassten die Norm hauchdünn um weniger als eine Sekunde.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.