Varel Erst mit der letzten Partie ist die Vereinsmeisterschaft des Schachclubs Varel entschieden worden. Dieter Blunk hätte gegen Klaus Feldmann gewinnen müssen, um eine Entscheidungspartie gegen Christoph Brumby zu erzwingen. Die Partie endete aber Remis.

So wurde am Ende Brumby Vereinsmeister, der nach acht Siegen und zwei Unentschieden neun Punkte auf seinem Konto hatte. Blunk (sieben Siege/drei Remise) der ebenfalls ungeschlagen blieb, hatte mit 8,5 Punkten aber das Nachsehen. Feldmann erreichte mit 7,5 Punkten Platz drei vor Gerd Lohmann (6,5 Punkte), Hanspeter Boos (6), Ingo Decker (5,5), Siegfried Wahle (4,5), Willi Peters (3), Emile Joseph und Martin Gadow (beide je 2) sowie Wilhelm Töllner (0,5), der das Turnier nach vier Partien aber abbrechen musste.

In B-Turnier setzen sich indes Helmut Wetjen, der als einziger Spieler ungeschlagen blieb, und Rolf Stindt mit jeweils neun Punkten durch. Damit steigen beide ins Meisterturnier auf. Jan Heine (7), Gernot Schneider (6), Rainer Ulbrich (5,5), Franky Joseph (5), Gerd Alich, Des Denning (beide je 4), Werner Lindner, der das Turnier jedoch nach zwei Partien abbrach, und Gerald Diers (beide je 2) sowie Kai Ohlenbusch (1,5) belegten die weiteren Plätze.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Damit beginnt im Schachclub Varel nun die turnierfreie Zeit. Erst am 14. September geht die Spielzeit 2017/2018 weiter. Dann wird das erste Blitzschachturnier der kommenden Saison ausgetragen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.