Jever Das größte deutsche Hallenturnier im Boule wird an diesem Sonnabend wieder unter der Regie des Jever Pétanque-Clubs (JPC) in der Frieslandhalle Am Bullhamm in Jever ausgetragen. Das Organisatorenteam um Wilfried Falke erwartet dazu auch in diesem Jahr wieder mehr als 200 Boulespieler. Gespielt wird beim 22. Friesland-Hallenturnier in der Doublette-Formation (Zweierteams) um Preisgelder und einen Wanderpokal.

Als Titelverteidiger gehören Frank Günther und Olaf Block von der SG Findorff Bremen an diesem Sonnabend wieder zum Favoritenkreis. Das Turnier beginnt um 10 Uhr und endet voraussichtlich gegen 22.30 Uhr. Bis dahin werden mehrere Vorrunden gespielt, dann teilt sich das Teilnehmerfeld in sechs Turniere (Leistungsklassen A, B und C jeweils mit Ergänzungsturnieren), in denen dann im K.o.-Modus die Sieger ermittelt werden. Somit hat jeder Teilnehmer bis zu vier garantierte Spiele. Insgesamt kommt es zu über 300 Begegnungen. „Also jede Menge Boule auch für die Zuschauer“, rührt Wilfried Falke die Werbetrommel.

Viele Teilnehmer kommen von Vereinen aus der näheren Umgebung – unter anderen vom Pétanque-Club „Jadeboule“ aus Varel. Es reisen aber auch wieder zahlreiche Gäste aus anderen Bundesländern an. Für das internationale Flair sorgen die Spieler mit Wurzeln in Algerien, Dänemark, Frankreich, Marokko und Portugal.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Starterfeld sind WM-Teilnehmer und etliche aktuelle und ehemalige Deutsche Meister vertreten. Unter anderem der amtierende Meister im Einzelwettbewerb (Tête à tête) Jan Garner sowie der zehnfache Deutsche Meister Klaus Mohr. Falke: „Das verspricht interessante Begegnungen, bei denen sich auch das Zuschauen lohnt.“


Mehr Infos unter   www.boule-jever.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.