ZETEL Durch den tragischen Ausgang der Meisterschaft der Klootschießer des Friesischen Klootschießerverbands (FKV) in Westerstede, bei der Peter Menken (72 Jahre, Ardorf) während des Wettkampfs zusammengebrochen war und später im Krankenhaus verstarb, wurde – wie berichtet – auch der Beginn der Championstour am vergangenen Sonntag abgesagt. Nun steht für die Boßler das erste Werfen mit der Eisenkugel, gleichzeitig die ersten Qualifikation zur EM nach Italien, an diesem Sonntag in Zetel auf der Grenzstraße an.

Der ursprüngliche Startplan von der Vorwoche hat weiterhin Bestand. Am 25. September folgt das zweite Werfen ebenfalls auf der Grenzstraße. Danach werden die Championstour-Teilnehmer am 3. Oktober in Südarle vor eine schwierige Aufgabe gestellt. Alle Aktiven müssen dort die Wurfstrecke doppelt absolvieren, um die Absage in Westerstede zu kompensieren. Am 23. Oktober folgt in Wiesede das letzte EM-Qualifikationswerfen.

Auf der Grenzstraße in Zetel (in Richtung Bentstreek) wird am Sonntag um 9.30 Uhr die Konkurrenz durch Vorjahressieger Ralf Rocker (Reepsholt) mit der Altersklasse Männer I (39 Teilnehmer) eröffnet. Im Anschluss startet die männliche Jugend. In der Frauenkonkurrenz (38 Starterinnen) wird Vorjahressiegerin Fenja Frerichs (Ardorf)die Saison eröffnen. Zum Abschluss geht die weibliche Jugendkonkurrenz an den Start.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.