+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 11 Minuten.

Einigung zu Bundes-Notbremse
Ausgangsbeschränkungen ab 22.00 Uhr

Mit der Vergabe des „Goldenen Schuhs“ hat die Wandergruppe des TuS Sande ihre Wandersaison beendet. In den Wintermonaten bot der Verein 20 verschiedene Wanderungen von jeweils rund zehn Kilometer Länge an. Insgesamt nahmen 30 Wanderer teil, 18 davon erhielten nun die Auszeichnung, weil sie an mindestens neun Wanderungen teilgenommen hatten. Etliche Teilnehmer waren zum wiederholten Mal dabei, Helmut Hoffrogge bekam zum 25. Mal den goldenen Schuh und damit zusätzlich eine Ehrennadel. Zum 20. Mal war Hannelore Franzen dabei, Grete Apelt, Anette Baumert und Walther Peters erhielten Auszeichnungen für 15-mal und Willybert Jahn für seine zehnte Teilnahme. Wanderwart

Ernst Siefken würde zur nächsten Saison gern auch jüngere Teilnehmer begrüßen. Zurzeit beträgt der Altersdurchschnitt der Gruppe 67 Jahre.

Wenn die Kaninchenzüchter I 9 Jever und Jeverland gegen die Züchter von I 108 aus Schortens zum Besenwerfen antreten, dann ist im Schortenser Huntsteertgelände ordentlich was los. Mit Bollerwagen ging es auf Tour, zum Glück hatten die Züchter einen besonders sonnigen Tag erwischt. Nach dem sportlichen Wettkampf luden die Schortenser Züchter um Wieland Stiehler ihre Kollegen zur deftigen Erbsensuppe und zum Klönen in die Huntsteertscheune ein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den Naturputztag nutzten jetzt fast 40 Mitglieder des TuS Oestringen vor allem dazu, die vereinseigene Sportanlage zu pflegen. Eine sehr wichtige Maßnahme war, den eingegangenen Ehrenbaum des Ehrenvorsitzenden Werner Schulze zu ersetzen. Schulze hatte durch seine Initiative als Vorsitzender vor einigen Jahren maßgeblichen Anteil am Umzug des Vereins mit dem Neubau der Sporthalle und dem darauf einsetzenden Mitgliederzuwachs.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.