Schortens Beim letzten Preisflug der Alttauben waren insgesamt 2064 Tauben vom Regionalverband Ost-Friesland am Start, von der Brieftaubereisevereinigung „Friesenland“ mit Sitz in Schortens waren 218 Tauben dabei.

Bei den zwölf Preisflügen von zum Teil mehreren hundert Kilometern haben die Brieftauben insgesamt jeweils gut 5000 Kilometer zurückgelegt. Der letzte Flug wurde jetzt von Langres in Frankreich gestartet – 670 Kilometer von den heimatlichen Schlägen in Friesland entfernt.

Bei traumhaftem Wetter und mäßigen südwestlichen Winden erfolgte der Auflass in Langres um 8 Uhr. Begünstigt durch den Südwestwind wurde es ein „Hurraflug“, denn bereits um 13.40 Uhr traf bei dem Züchter Rudolf Schlotmann in Wittmund die absolut schnellste Taube von der RV Friesenland ein. Sie erreichte eine Fluggeschwindigkeit von 115 km/h.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die weiteren erfolgreichen Züchter waren: Peter Ostendorf (Horsten), Lothar Vogel (Neustadtgödens), SG Becker-Austen (Schortens), Julia und Nina Tolksdorf (Abens), Manfred Schulz (Friedeburg), SG Bussmann-Batruch (Jever), Siegfried Brand (Wittmund), Hans Fehnders (Heidmühle) und Hans Jürgen Janssen (Wiesmoor).

Der Preisflug konnte bereits nach 45 Minuten abgeschlossen werden. Nach Auswertung aller Preisflüge stehen nun auch die Vereinsmeister der RV Friesenland fest (siehe Infokasten). Die Schlaggemeinschaft von Hans-Peter Becker und Dieter Austen aus Schortens holte alle Titel.

Nun beginnt die Preisflug-Saison für die Jungtauben. Der erste Flug startete im holländischen Almelo, rund 160 Kilometer Luftlinie vom heimischen Schlag entfernt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.