Friesland Die Spitzenboßler haben am Sonnabend beim sechsten Durchgang der Championstour in Plaggenburg (Kreisverband Aurich) starke Leistungen gezeigt. Dabei ließen die beiden Führenden der Gesamtwertung die Muskeln spielen. Mit ihren Tagessiegen heimsten Ralf Look (2187 Meter) und Anke Klöpper (1952 Meter) jeweils 15 weitere Punkte ein.

Vor den beiden noch ausstehenden Durchgängen hat Look (71 Punkte) 20 Zähler Vorsprung auf den ärgsten Verfolger. Anke Klöpper (59) liegt nun 19 Zähler vor der weiblichen Konkurrenz.

Unmittelbar hinter Titelverteidiger Ralf Look reihte sich der Zweite der Gesamtwertung, Harm Weinstock (Rahe), mit 2173 Metern ein. Gleich fünf Werfer knackten die 2000-Meter-Marke.

Gut dabei war der Jugendliche Michel Albers (Ruttel), der mit 1922 m Achter wurde und sich somit fünf Punkte sicherte. Mehr erhofft hatten sich indes Sven Gärtner (Grabstede/20. mit 1748 m), Bernd-Georg Bohlken (Schweinebrück/21./1739 m) sowie Henning Feyen (Ruttel/23./ 1655 m) und vor allem Mathias Suhren (Altjührden/Obenstrohe/27./1270 m).

Die Plätze eins bis neun zählen für den Verbleib in der kommenden Tour. Bernd-Georg Bohlken (26 Punkte) ist Sechster.

Bei den Frauen betrug der Abstand der vier Erstplatzierten des Werfens jeweils 100 Meter. Hinter Anke Klöpper (1952 m) platzierten sich Ulrike Tapken (Müggenkrug/1860 m), Sonja Fröhling (Collrunge/1755 m) und Andreas Blonn-Gerdes (Ostermarsch/1646 m). Die Schweinebrückerin Astrid Hinrichs wurde mit 1620 Metern Siebte und sammelte sechs Punkte für die Gesamtwertung ein.

Feenja Bohlken (Schweinebrück) landete mit 1480 Metern auf den undankbaren 13. Rang. Zum Punktgewinn fehlten ihr 13 Meter. Ihre Vereinskameradin Chantal Bohlen (21. mit 1118 m) fand diesmal nicht die Einstellung zur Strecke. Jaane Bohlken (Schweinebrück) und Lea-Sophie Oetjen (Zetel/Osterende) waren nicht vor Ort.

In der Gesamtwertung gibt es hinter Anke Klöpper ein Gerangel um die Plätze. Zweite ist Hannah Janßen aus Dietrichsfeld (40), die diesmal leer ausgegangen ist. Je 36 Punkte haben die Titelverteidigerin Ann-Christin Peters sowie Astrid Hinrichs.

Chantal Bohlen nimmt mit 20 Punkten Rang elf ein. Zum wichtigen neunten Platz in der Gesamtwertung fehlt ihr im Moment ein einziger Zähler. Knapp dahinter folgt Feenja Bohlen (13. mit 17 Zähler). Lea-Sophie Oetjen weist zehn Punkte auf, Jaane Bohlken kommt auch acht Zähler.

 Der vorletzte Durchgang steigt am Sonnabend, 27. Mai, in Holtange. Eine Woche später, am Freitag, 2. Juni, wird das Tourfinale in Holtgast eingeläutet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.