Altjührden Magere sieben Pflichtspiele haben Andreas Szwalkiewicz und Dennis Graeve an der Seitenlinie der Oberliga-Handballer der SG VTB/Altjührden seit ihrem Amtsantritt im Februar 2020 als Nachfolger des zurückgetretenen Christian Schmalz bestreiten können. Grund ist der Abbruch der beiden letzten Spielzeiten wegen Corona.

Größter Erfolg des Trainergespanns war das Erreichen des Final-Four-Turniers im deutschen Amateurpokal als gemeinsamer Landespokalsieger der Verbände Niedersachsen (HVN) und Bremen (BHV). Noch ist allerdings völlig unklar, ob, wann und wo das Finalturnier in Pandemie-Zeiten ausgespielt werden kann.

Bezüglich der vom DHB und HVN angedachten Aufstiegsrelegation in die Dritte Liga für interessierte Oberliga-Teams laufen bei den SG-Verantwortlichen die finalen Beratungen. Unabhängig von der Spielklasse werde die neue Saison ohnehin „eine Wundertüte“, erklärt Szwalkiewicz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Es werde davon abhängen, wer am besten durch die Vorbereitung komme, die wenigsten Verletzten zu beklagen habe und sich am schnellsten wieder ans Handballspielen gewöhne: „Man fängt nach einem Dreivierteljahr ohne Handball praktisch mit einer komplett neuen Mannschaft wieder bei Null an.“ Graeve ergänzt: „Nach so vielen Monaten ohne Handball gibt es so viele Unwägbarkeiten, da ist eine Prognose kaum möglich.“

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.