ZETEL Der Turn- und Sportverein Zetel beginnt am Freitag, 25. Mai, mit dem regelmäßigen Training für das Sportabzeichen. Um 17.30 Uhr wird der TuS-Vorsitzende Gerold Wilksen gemeinsam mit Bürgermeister Heiner Lauxtermann und dem Schulleiter der Haupt- und Realschule Manfred Bohlken den Startschuss für die Saison 2007 geben.

Treffpunkt ist wie jedes Jahr der vom Landessportbund anerkannte „Sportabzeichentreff Leichtathletik“ auf dem Sportplatz bei der Haupt- und Realschule Zetel.

Unter dem Motto „Auf die Plätze, fertig, Deutsches Sportabzeichen in Zetel“ bietet der TuS allen Bürgern die Möglichkeit, ihre persönliche Fitness mit dem vielfältigen Übungsangebot des Deutschen Sportabzeichens zu testen. Jung und Alt sind dazu aufgerufen, mit dem Training für das Deutsche Sportabzeichen zu beginnen und fit in den Sommer zu starten. Einfach in Sportkleidung vorbei kommen und mitmachen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Alle 15 Prüfer des TuS werden bei der Eröffnungsveranstaltung vor Ort sein, um den hoffentlich zahlreich erschienenen Sportlerinnen und Sportlern mit Rat und Tat zur Verfügung zu stehen. Anette Doering-Schulte und Doris Güttler werden Anregungen zum richtigen Auf- und Abwärmen geben. Die Barmer Ersatzkasse wird einen Getränkestand aufbauen, für ein Kuchenbuffet ist gesorgt.

Bis zum 19. Oktober bietet das Sportabzeichenteam des TuS Zetel jeweils freitags (auch in den Sommerferien) in der Zeit von 17.30 bis 19.00 Uhr sportlich interessierten und gesundheitsbewussten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen jeden Alters die Gelegenheit, für das Sportabzeichen miteinander zu trainieren und sich die Leistungen bestätigen zu lassen.

Die Teilnahme ist nicht an die Vereinszugehörigkeit gebunden, auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. So können sich z.B. Handball- und Fußballmannschaften während der Sommerferien durch das Training für das Sportabzeichen auf die neue Punktspielsaison vorbereiten, nach Absprache auch an anderen Wochentagen als dem Freitag.

Weitere Informationen – z. B. zum Familiensportabzeichen – sind beim Vorsitzenden des TuS Zetel Gerold Wilksen unter der Telefonnummer 04453/489538 zu erfragen. Viele Hinweise gibt es auch auf der Homepage des TuS Zetel oder beim Deutschen Sportbund.

Mehr Infos unter

www.tuszetel.de oder

www.deutsches-sportabzeichen.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.