GRABSTEDE Sein drittes Schleuderball-Zukunftsturnier veranstaltete die Schleuderballabteilung des TUS-Grabstede zum Saisonabschluss 2006/2007 auf dem Sportplatz an der Grabsteder Grundschule. Reent Schütte, erster Vorsitzender, und Michael Schönwälder, 2. Vorsitzender der Schleuderballabteilung, hatten das Turnier unter der Schirmherrschaft von Bockhorns Bürgernmeister Ewald Spiekermann organisiert.

Teilnehmen konnten am „Schleuderball für Jederman“ männliche oder weibliche Freizeit- und Amateurmannschaften. Mit zum Teil originellen Mannschaftsnamen traten die Teilnehmer zum sportlichen Wettstreit an. So waren die „Unglaublichen“ ebenso mit von der Partie wie das „Großstadtrevier“ und die „Ackerfräsen“.

Neben einer Schleuderball-Torwandwerfer-Einlage, der großen Tombola, einer Hüpfburg für die kleinen Besucher fehlte es auch nicht an diversen Angeboten für das leibliche Wohl. Den sportlichen Auftakt im Schleuderballvergleich zwischen den Kreisen Friesland und Wesermarsch übernahmen die Mannschaften „Aktive Friesland“ Grabstede mit Mannschaftsführer Thore Fröllje und „Aktive Wesermarsch“ Mentzhausen mit Mannschaftsführer Michsel Frels und „Ü-40 Friesland“ Grabstede mit Mannschaftsführer Michael Dupiczak und „Ü-40 Wesermarsch“ Mentzhausen mit Mannschaftsführer Alfred Wulf unter der Schirmherrschaft von Minister a.D. Karl-Heinz Funke.

Nach der Siegerehrung für alle Mannschaften folgte der gemütliche Teil des Saison-Abschlussfestes. Das Schleuderball-Turnier war die letzte Veranstaltung vor der Renovierung des Sportplatzes an der Grundschule. Wie Bockhorns Bürgermeister Ewald Spiekermann bekräftigte, soll mit einer Erweiterung des Sportplatzes Platzes im ersten Bauabschnitt eine 50 Meter lange Aschenbahn für den Schulsport angelegt werden. Unebenheiten des Platzes würden durch Fräsen beseitigt. Außerdem solle der Platz zu den benachbarten Feldern durch Maulwurfgitter abgesichert werden. Voraussichtlich können die Arbeiten im Frühjahr beziehungsweise Sommer 2008 abgeschlossen werden. 30 000 Euro werden investiert (die NWZ berichtete).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.