Die Sieger des LzO-Vereinsvotings stehen fest: Jeweils mit 2000 Euro sponsert die Landessparkasse Projekte der sechs Vereine:

 Heidmühler FC: Förderung für die Renovierung der Umkleidekabinen

 TuS Glarum: Förderung der Veranstaltungswoche zur Verbindung von Bewegung für „Körper und Kopf“ mit nachhaltigem Klimaschutz

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

 TuS Büppel 1910: Anschaffung eines Ballfangzauns

 Reitgemeinschaft Dangast: Förderung des Baus einer Überdachung und Anschaffung von Sitzgelegenheiten

 BV Bockhorn: Schaffung von Räumen zur Förderung des Zusammenhalts und der Integration von Jugendlichen

 FSV Varel: Anschaffung technischer Ausrüstung für ein Online-Kursangebot.

Bei der Übergabe (von links): Stefan Janßen (TuS Büppel), Klaus Blum (LzO), Clemens Krips (TuS Glarum), Malte Winkler (LzO), Greta Funke-Ligthart (Reitgemeinschaft Dangast), Roland Kaiser (FSV Varel), Christian Tannert (BV Bockhorn) und Markus Neumann (LzO). Unter dem Motto „Dein Verein gewinnt“ konnten sich Vereine oder gemeinnützige Einrichtungen aus Friesland mit ihren Projekten beim Vereinsvoting der LzO bewerben. An der Aktion beteiligten sich 24 Vereine. Die fünf Vereine, die die meisten Stimmen aus der Bevölkerung auf ihr Projekt vereinen konnten, erhielten jetzt jeweils 2000 Euro. „Sie haben auf kreative Art und Weise für ihre Projekte geworben und mit Sicherheit ihre Fangemeinde erweitert“, so Frieslands LzO-Direktor Privatkunden Markus Neumann.

BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.