BOCKHORN Laufen war schon immer sein Hobby, seit rund 25 Jahren, und Dieter Höcke aus Bockhorn verbindet das Joggen ganz bewusst mit der Bewegung in der freien Natur: „Vor allem im Neuenburger Urwald und gerade jetzt beim ersten Sonnenschein des Jahres genieße ich die Umgebung. Das ist einfach wunderschön.“ Diese Freude will Höcke nun mit anderen teilen, in Joachim Burmeister, Ingrid Sassen und Kerstin Fangmann hat er schon die ersten Mitstreiter gefunden. Jetzt soll ein richtiger Lauftreff organisiert werden.

„Wer Spaß am Laufen in Gemeinschaft hat, ist bei uns richtig“, berichtet Höcke. Die Aktion „Joggen im Wald für Jung und Alt“ ist nicht an einen Verein gebunden, es geht auch nicht um Leistungssport, sondern darum, sich einfach in der Natur zu bewegen: „Wir wollen die Menschen dazu bringen, von zu Hause wegzukommen. Sie sollen die Motivation spüren, etwas erleben zu wollen.“

Jeder sei willkommen, Anfänger, Wiedereinsteiger, aktive Läufer: Altersbeschränkungen gibt es nicht. Höcke: „Leute, die zwar wissen, dass sie etwas tun müssen, sich aber bis jetzt noch nicht getraut haben, sind herzlich willkommen, mitzulaufen. Körperliche Einschränkungen gleich welcher Art sind kein Hindernisgrund.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Sonntag, 11. März, 9 Uhr, geht es los. Treffpunkt ist der Tennisplatz am Neuenburger Urwald. Höcke: „Wir treffen uns zu einem lockeren Lauf im Klöntempo, ohne Verpflichtungen. Wer kommt, läuft mit.“ Auch Joachim Burmeister freut sich schon auf die erste Runde: „Was sich daraus ergibt, ist offen. Wichtig ist, dass wir in Gruppen von einigen Leuten unterwegs sind. Das motiviert zusätzlich.“

Anmeldungen können ab sofort erfolgen bei Dieter Höcke, Telefon 04453/71137, Ingrid Sassen (04453/7977), Kerstin Fangmann (04453/72951) und Joachim Burmeister (04453/72474).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.