Friesland Diverse friesische Nachwuchsfußballteams waren in den höherklassigen Ligen wieder auf der Jagd nach Punkten im Kampf um Auf- und Abstieg.

Landesliga, C-Junioren: Die U 15 der Heidmühler FC hat ihre Chancen auf die Vizemeisterschaft mit einem 5:1 (1:1)-Kantersieg beim 1. FC Bramsche gewahrt. Die HFC-Elf war bereits früh in Rückstand geraten, glich noch vor der Pause aber durch Marvin Bendig (26.) zum 1:1 aus. Nach dem Seitenwechsel markierten die Gäste gleich vier weitere Treffer und drehten dabei vor allem in der Schlussphase auf. Es trafen Ole Brodersen (38.), Lukas Kersten (62., 68.) und Marius-Gideon Ulfers (67.).

Derweil tritt Schlusslicht JFV Varel an diesem Donnerstag beim Tabellensiebten JSG Obergrafschaft an und hat am Sonntag dann um 11 Uhr Bramsche im Vareler Waldstadion zu Gast.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksliga, A-Junioren: Im Kellerduell bei der SG Uplengen/Schwerinsdorf haben die U-19-Spieler des JFV Varel, angeführt von Oke Michelsen, durch einen hochverdienten 6:1 (2:0)-Erfolg drei wichtige Punkte gegen den Abstieg geholt. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung hatte sich das Team des Trainerduos Andreas Bunge und Stephan Geitz zur Pause durch Jan Straten (36.) und Lukas Stefer (38.) einen Zwei-Tore-Vorsprung erspielt.

Nach Wiederbeginn erhöhten Yannick Brinkmann (54.), Mauritz Theiken (57.), Oke Michelsen (86.) und Andre Otten (90.) auf 6:0. Der Ehrentreffer der Gastgeber resultierte aus einem unfreiwilligen Eigentor von Max Düsberg (77.). Durch diesen Sieg festigten die Vareler den zehnten Tabellenplatz.

Der BV Bockhorn kletterte indes dank eines eines 2:0 (1:0)-Heimsieges gegen die JSG Gemeinde Hinte auf den sechsten Rang. Die Treffer für die Wehde-Kicker erzielten Niklas Janßen (15.) und Maik Ligthart (79.).

Bezirksliga, B-Junioren: Die U 17 des JFV Varel musste zu Hause im Verfolgerduell gegen den Tabellenzweiten JSG Ihlow ran. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, bei dem die Gastgeber die besseren Torchancen hatten. Aus dem Nichts heraus war aber das 0:1 gefallen (21.). Per Freistoß in der Nachspielzeit der ersten Hälfte erhöhte Ihlow gar auf 2:0 (40.+2). Nach der Pause versuchte der JFV alles, um das Spiel noch zu drehen. Stattdessen kassierte der Tabellenvierte in der Nachspielzeit aber noch den dritten Gegentreffer (80.+3) zum 0:3-Endstand.

Derweil unterlag der FSV Jever beim Spitzenreiter mit 1:4 (0:3). Bei den Kiebitzen hatte Malte-Luca Janßen (70.) das zwischenzeitliche 1:3 erzielt. Der Heidmühler FC setzte sich indes nach einer torlosen ersten Hälfte noch mit 2:0 beim JFV Harlingerland durch. Für den HFC trafen Ron Dziergwa (41.) und Eric-Jonathan Reimers (64.).

Bezirksliga, C-Junioren: Die U 15 des FSV Jever hat sich nach dem deutlichen 9:1-Erfolg gegen Leer nun einen 1:0 (1:0)-Arbeitssieg beim JFV Eintracht Emden erkämpft. Konnte FSV-Trainer Manuel Greff in der Vorwoche personell noch aus dem Vollen schöpfen, fehlten gegen Emden gleich sieben Spieler – verletzt oder anderweitig verpflichtet.

Gegen die defensivstarken Ostfriesen waren Chancen der Kiebitze auf dem schweren, nassen Boden Mangelware. Eine von insgesamt gerade einmal drei Möglichkeiten im gesamten Spiel nutzten die Jeveraner zur Führung: Einen von Innenverteidiger Aaron Masche scharf hereingebrachten Freistoß konnte die Emder Abwehr nur vor die Füße des Jeveraners Nico Stoll klären – der ließ sich nicht zweimal bitten und netzte aus 12 m Torentfernung ein (10.).

Auch nach der Pause blieb die Partie von taktischen Vorgaben geprägt. Die Hintermannschaften standen sicher und ließen kaum Gefahr für das jeweils eigene Gehäuse aufkommen.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.