Friesland Frieslands klassenhöchste Nachwuchskicker haben sich kurz vor dem Beginn der Winterpause wieder auf die Jagd nach Toren und Punkten begeben.

Landesliga, C-Junioren: Weiter nichts zu holen gibt es für die U 15 des JFV Varel. Gegen BW Lohne verlor der Aufsteiger auf heimischem Platz klar mit 1:6 (0:2). Den Ehrentreffer für die Vareler erzielte Mattis Schaaf (45.). In der Tabelle rutschte das Team von Ralf Kohlwes mit 5 Punkten und 8:31 Toren auf den letzten Tabellenplatz ab.

Bezirksliga, A-Junioren: Keinen Sieger gab es im Derby zwischen dem BV Bockhorn und Heidmühler FC. Dabei erkämpfte sich der gastgebende Tabellenachte ein 2:2 (1:1) gegen den favorisierten Tabellenführer HFC. Kevin Ihmels hatte den BVB früh in Front gebracht (6.), durch ein Strafstoßtor von Felix Riedel (28.) glichen die Gäste aus. Nach dem Seitenwechsel brachte Riedel die Heidmühler mit 2:1 in Führung (74.), doch die Bockhorner schlugen noch einmal zurück: Ihmels verwandelte einen Strafstoß zum 2:2-Endstand (81.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Aufwind befindet sich die U 19 des JFV Varel. Die Elf von Trainer Stephan Geitz setzte sich mit 2:1 (1:1) bei der JSG Gemeinde Hinte durch. Andre Otten hatte die Führung für die Gäste erzielt 14.). Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich (36.) markierte Mauritz Theilken das Siegtor (65.). Damit bauten die Vareler im Kampf um den Klassenerhalt den Vorsprung vor dem Vorletzten FSV Jever aus. Die Kiebitze unterlagen beim JFV Krummhörn mit 1:5 (0:3). Den Ehrentreffer hatte Malte Jaskulska erzielt (65.).

B-Junioren: Dank eines 4:0 (1:0)-Heimsieges gegen Egels/Grossefehn/Wallinghausen überwintert die U 17 des JFV Varel als Tabellenführer. Erneut hatte JFV-Trainer Uwe Brock die Mannschaft taktisch und moralisch gut auf den Gegner eingestellt. Für die Vareler, die nach der Pause noch mehr aufdrehten, trafen Malte Haspelmath (26.), Rahbear Fattah (46.), Tjard Peters (54.) und Yannick Tom Brinkmann (79.).

Der Heidmühler FC setzte sich ebenfalls mit 4:0 (3:0) gegen den JFV Leer II durch und kletterte auf den sechsten Platz. Für den HFC trafen Colja Leonhardt (5.), Jannis Köster (17., 18.) und Jan-Luca Lübbers (35.). Die U 17 des JFV Jever erkämpfte sich indes einen Punkt beim 2:2 (1:1) gegen den JFV 2010 Krummhörn. Für die Kiebitze netzten Jari Begemann (35.) und Julian Besuden (43.).

C-Junioren: Nach zerfahrenem Beginn hat sich die U 15 des Tabellenführers FSV Jever noch klar mit 7:0 (1:0) beim Schlusslicht Frisia Wilhelmshaven durchgesetzt. Vor der Pause hatte nur Demian Asllani (13.) getroffen, dann sorgte Fabian Titze mit einem Elf-Minuten-Hattrick (43., 44., 54.) für die Vorentscheidung. Nach einem Eigentor von Frisia trafen noch Falko Weis (65.) und erneut Asllani (68.).

Die SG Bockhorn/Zetel zog derweil klar mit 0:5 (0:2) beim JFV Harlingerland den Kürzeren und rutschte wieder auf Rang acht ab.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.