MENNHAUSEN Mennhausen/sr Ein Highlight der Golfsaison 2007", das war das einhellige Urteil des diesjährigen Audi Quattro Cups auf der Anlage des Golfclubs Wilhelmshaven-Friesland e.V. in Mennhausen. Durch eine Allee von sportiven Automobilen gingen 80 Golferinnen und Golfer zu ihren Abschlägen. Das Turnier wird seit 2000 von dem Autohaus Schmidt & Koch gesponsert.

Es wurde zu zweit gespielt, bei dem ein Abschlag ausgewählt und dann der Ball wechselseitig weiter bis zum Loch gespielt wurde. Trotz der ungünstigen Wettervorhersagen blieb es trocken.

Sieger wurden: Silke Hartnack und Georg Jahnsen, die mit 32 (!) Bruttopunkten und 46 Nettopunkten ein außergewöhnlich gutes Ergebnis erzielten. Sie werden die Farben des Golfclubs beim Deutschlandfinale in Bad Griesbach vertreten. Anlässlich der Siegerehrung bedankte sich der Präsident, Dr. Gerold Hertrampf, bei dem Vorstandsvorsitzenden der Schmidt & Koch AG, Horst Dierks, für das in einem so großen Rahmen ausgerichtete Turnier Der Vorstand und die Mitglieder waren erfreut über die Zusicherung, dass auch im nächsten Jahr ein Audi Quattro-Turnier in Mennhausen stattfinden wird.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Durch großzügige Preise ergibt sich eine lange Siegerliste: 1. Silke Hartnack/Georg Jahnsen (Spielvorgabe 14) - 46 Nettopunkte, 2. Claire Rohkamp/Martin Schmitz jun. (28) - 44, 3.Manfred Wacker/ Heidi Bosse (20) - 40, 4. Vera Schmitz/ Lothar Henk (25) - 40, 5. Klaus-Peter Hartmann/ Ilse Rathje (23) - 40, 6. Hendrik Laeppché/Oliver Gerriets (22) - 39, 7. Prof. Dr. Walter Laabs/Ute Laabs (24) - 39, 8. Franz Faradi/Gisela Faradi (35) - 37

Gruppe B: Teilnehmer, die die Bedingung von Audi-Quattro nicht erfüllen (keine Jugendlichen, gemeinsame Stammvorgabe 56, mindestens Stammvorgabe 36). 1.Susanne, Oonk/Angela Klett (Spielvorgabe 45) - 44 Nettopunkte, 2. Sigrun Heeren/Günther Heeren (44) - 41, 3.Gundula Hentschel/Hartmut Oonk (40) - 39

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.