ZETEL 374 Sportlerinnen und Sportler haben in der vergangenen Saison in Zetel die Bedingungen fürs Deutsche Sportabzeichen erfüllt; darunter 80 Erwachsene und 15 Familien. Ferner schafften 295 Kinder und Jugendliche (ab sechs Jahre) die Bedingungen. Darunter sind auch die Klassenwettbewerbe, deren Ehrungen noch ausstehen. Diese Zahlen gab jetzt der Sportabzeichenreferent Jan-Dirk Lüken, der Sportabzeichenreferent des TuS Zetel, bekannt. Stolz könne der Verein auf eine kontinuierliche Teilnehmerzahl bei den Erwachsenen und Familien sein. Bei den Kindern und Jugendliche registrierte der TuS Zetel eine Steigerung um 27 Prozent.

Lüken besonderer Dank galt seinem 15-köpfigen Prüferteam, den Fachlehrkräften und den Schwimmmeistern der Gemeinden Bockhorn und Zetel.

Neben den Urkunden wurden auch elf „Abzeichen mit Zahl“ an folgende Sportler verliehen: Manfred Kröhl (10-mal Gold), Christiane Kraul (15-mal Gold), Fine Müller (15-mal Gold), Christiane Spiegel (15-mal Gold), Silke Börchers (20-mal Gold), Margitta Rieken (25-mal Gold), Irmgard Scholz (30-mal Gold), Wilfried Scholz (30-mal Gold), Rüdiger Dierks (40-mal Gold), Günter Rose (40-mal Gold), Helga Ziergiebel (40-mal Gold).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Angeführt wird die Liste der Wiederholer von Horst Schattenberg (42-mal) und Heinz Sopalla (44-mal).

Abschließend wünschte sich Jan-Dirk Lüken für die kommende Saison einen erneuten Start aller Teilnehmer des vergangenen Jahres und dass sich neben den vier Ersterwerbern Thea Eckardt, Jürgen Gerdes, Andreas Picker und Mike Raschke weitere Kinder, Jugendliche und Erwachsene der großen Sportabzeichenfamilie des TuS Zetel anschließen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.