Zetel Vier Jahre ist es her, dass Hauke Renken und Patrick Stapleton gemeinsam in Zetel aufgetreten sind. Vier Jahre sind für einen jungen Menschen viel Zeit: Wie sich die beiden in den vergangenen Jahren musikalisch entwickelt haben, können die Gäste eines ganz besonderen Konzertes in Zetel erleben. Zur Einstimmung auf die Feiertage spielt das Duo mit dem Namen „M-Dur“ am Samstag, 22. Dezember, in der St.-Martins-Kirche Zetel. Das Konzert beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

M-Dur, das sind die beiden Ausnahmeschlagzeuger Hauke Renken und Patrick Stapleton, die schon im Alter von 16 Jahren ihr eigenes abendfüllendes Bühnenprogramm auf die Beine gestellt haben: vielseitig, bunt, außergewöhnlich, genreübergreifend von Klassik über Jazz bis hin zu Musical- und Popmusik, gefühlvoll, virtuos, unterhaltsam dargeboten mit Marimba, Vibraphon und Percussion.

Mehr als acht Jahre später sind aus den beiden jugendlichen Hobbymusikern zwei 25-jährige Profis geworden, ein umso vielseitigeres Duo, da einer in der Klassik, der andere im Jazz ausgebildet wurde, beide geprägt durch das Studium bei renommierten Lehrern und Konzertreisen auf fast allen Kontinenten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zur Weihnachtszeit kommen die beiden zurück nach Hause, dorthin, wo alles begann. Es verspricht ein ganz besonderes Konzerterlebnis zu werden, mit vielen altbekannten Stücken, einer Art „Best of“ ihres großen Repertoires sozusagen, jedoch in einem frischen Gewand und mit einem neuen, reiferen Klang, bunt und abwechslungsreich wie nie.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.