FRIESLAND /WILHELMSHAVEN Die Naturschutz-Reihe „Umwelt aktiv“ wird auch im Februar mit zahlreichen Vorträgen und Exkursionen fortgesetzt. Schwerpunkte liegen in diesem Monat auf den Themen „Klimawandel“, „Windenergie“, „Biodiversität“, „Fledermäuse“ und „Kraniche“.

3. Februar, 20 Uhr: „Klimawandel und Vogelwelt – Neues zu einem aktuellen Thema", Vortrag von Prof. Dr. Baierlein vom Institut für Vogelforschung, Vogelwarte Helgoland, Rathaus Jever (Wissenschaftliche Arbeitsgemeinschaft für Natur- und Umweltschutz).

7. Februar, 9 bis 16 Uhr: Obstbaumschnittseminar, alte Schule Marschstraße, Zetel. Albert Nordmann, Obstbaumberatungsring Langförden, vermittelt vormittags theoretisch und nachmittags praktisch die Erziehungs- und Erhaltungsschnitte, 20 Euro inklusive Verpflegung, Anmeldung: Tel. 0162/ 6187314 (BUND, Kreisgruppe Friesland).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

12. Februar, 20 Uhr: „Energie aus der Windkraft! Sie macht uns unabhängig!“, Vortrag von Rainer Klosse, Mitarbeiter des Deutschen Windenergie-Instituts Wilhelmshaven, Altdeutsche Diele, Steinhausen, (GELB).

17. Februar, 19.30 Uhr: „Globale und regionale Biodiversität: Entstehung und Ursachen der gegenwärtigen Veränderungen", Vortrag von Prof. Dr. Josef H. Reichholf, Zoologe und Evolutionsbiologe, Zoologische Staatssammlung München, Wattenmeerhaus Wilhelmshaven (Eintritt drei Euro).

17. Februar, 20 Uhr: „Vom Bunker zum Fledermaushotel“, Diavortrag von Klaus Börgmann, Gorch-Fock Haus, Wilhelmshaven, (Naturschutzsektion des DAV).

25. Februar, 19.30 Uhr: „Kraniche im Aufwind", Film- Vortrag von Dr. Onno Onken, Volksbank Wilhelmshaven, Theaterplatz, (NABU Wilhelmshaven).

Speziell an Kinder richten sich folgende Angebote:

16. Februar, 15 bis 18 Uhr: „Abenteuer erleben im Klosterpark“, für Kinder von 8 bis 12 Jahren, zwei Euro, Anmeldung unter Tel. 04461/891652, (RUZ Schortens).

1. März, 10 Uhr: „Welche einheimische Baumart ist das?“, Exkursion durch den Botanischen Garten Wilhelmshaven, Gökerstraße, (Naturschutzsektion des DAV).

Im Nationalparkhaus Rosenhaus auf Wangerooge besteht die Gelegenheit, im Rahmen der Fotoausstellung „Kleines ganz groß“ des Naturfotografen Rüdiger von Lemm die Wunder des Wattenmeeres im Großformat zu bestaunen. Desweiteren finden Führungen über Insel und Watt mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Fütterungen der Tiere im Meeresaquarium statt. Infos erteilt das Nationalpark-Haus unter Tel. 04469/8397.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.