HOOKSIEL In Florians Leben ist immer was los: Da ist Katja, die ihn dauernd küssen möchte. Außerdem sitzt eines Tages ein Spatz auf Florians Kopf und führt ihn zu Frau Raaphorst. Frau Raaphorst zieht die Unterhose über die normale Hose und sagt zu ihrem Schlüssel Gabel, woraufhin der zehn Jahre alte Florian eine philosophische Theorie aufstellt: In unseren Köpfen befinden sich Schubladen mit Wörtern, die man im Alter vertauscht. Florian ist klar: Frau Raaphorst muss geholfen werden. Dafür fällt schon mal die eine oder andere Schulstunde flach.

In ihrem Theaterstück „Ein himmlischer Platz“ für Kinder ab acht Jahren befasst sich die Landesbühne Nord aus Wilhelmshaven mit dem Thema Demenz. In unkonventioneller und fantasievoller Weise wird das sensible Thema angepackt und Kindern näher gebracht.

Das Seniorenzentrum Hooksiel will mit einem Gastspiel der Landesbühne auch den Mädchen und Jungen der Grundschule Hooksiel das Thema Demenz näher bringen. Die Aufführung am 1. Juni ab 10.45 Uhr in der Grundschule werden nicht nur die Dritt- und Viertklässler besuchen, sondern auch Bewohner des Seniorenzentrums und ihre Angehörige.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Das Thema Demenz spielt in unserer heutigen Gesellschaft eine immer größere Rolle. Auch Kinder werden zunehmend damit konfrontiert, beispielsweise durch die Erkrankung von Oma oder Opa“, sagt Hausleiterin Tanja Seibert. Aus ihrer Sicht ist das Stück hervorragend geeignet, Kinder altersgerecht zu informieren und Berührungsängste zu reduzieren. So war es für sie keine Frage, dass die Aufführung komplett durch das Azurit-Seniorenzentrum gesponsert wird.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.