Eine kleine Budenstadt mit weihnachtlichem Flair bot sich den Besuchern der WiKi-Wohneinrichtung „Haus am Pakenser Groden“ am Samstag an. Der erste inklusive Weihnachtsmarkt lockte mit allerlei Angeboten, die Bewohner und Mitarbeiter in vielen Stunden hergestellt oder geplant hatten. Neben diversen Speisen und Getränken gab es viel Selbstgebasteltes. Siegrid, Maximiliane und Rosita boten Punsch mit und ohne Schuss an. Besondere Aufmerksamkeit fanden die Insektenhotels, die gleich ins Auge fielen. Viele Hooksieler fanden sich in der Budenstadt ein und zeigten damit, dass die Wohneinrichtung im Hooksieler Dorfleben angekommen ist. Das zeigte auch die Dorfgemeinschaft Hooksiel mit den vielen Vereinen, die für den Weihnachtsmarkt die Buden bereitstellte. Darüber freuten sich WiKi-Bereichsleiter Olaf Kallweit und die Leiterin des Hauses, Stephanie Wilts. Besonders erfreut zeigten sie sich über den Besuch der Hooksieler Feuerwehr, die seit dem Brand in der Einrichtung eine besondere Verbindung zu den Bewohnern und den Mitarbeitern aufgebaut hat. Und als der Friesländer Weihnachtsmann beim WiKi-Weihnachtsmarkt auftauchte, war das für alle ein besonderer Höhepunkt. Ein besonderer Dank ging an den stellvertretenden Bürgermeister Richard Herfurth für die vorbildliche Unterstützung durch die Dorfgemeinschaft. Aufgrund des positiven Verlaufs soll diese inklusive Veranstaltung künftig einen festen Platz im Veranstaltungskalender der Einrichtung für Menschen mit Behinderungen bekommen. BILDer:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.