Wangerooge Der Schützenverein Wangerooge von 1994 lädt zur Jahreshauptversammlung ein: Am Freitag, 7. Februar, ab 20 Uhr stehen auf dem Schießstand neben den Jahresberichten auch die Wahl eines 2. Vorsitzenden, Ehrungen und Grußworte an.

Weiteres Thema sind die Jahresbeiträge. „Mit einer großen Beteiligung ehrt Ihr den Vorstand und alle fleißigen Hände: wir sehen uns…“, ruft Vereinspräsident Falk Wichmann zur Teilnahme auf. Die Mitglieder werden gebeten, in Uniform zu erscheinen.

Bereits um 18.45 Uhr beginnt am 7. Februar eine Vorstandssitzung.

Am Samstag, 8. Februar, findet ab 14 Uhr das Vogelschießen auf dem Schießstand statt. Die Siegerehrung ist ab 20 Uhr vorgesehen.

Ihr Schützenfest feiern Wangerooges Schützen vom 18. bis 19. April. Und bereits am 18. Februar beginnt das Betriebspokalschießen. Bis 31. März können Vereine, Betriebe, Behörden usw. teilnehmen. In jeder Mannschaft darf Höchstens ein Schütze vom Schützenverein sein.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.