Wangerooge Zum St. Nikolai-Literaturkonzert lädt die ev. Gemeinde Wangerooge ein: „Das entschwundene Land“ heißt das Konzert am Freitag, 7. September, ab 20.30 Uhr. In „Das entschwundene Land“ erzählt Astrid Lindgren vom glücklichen Land ihrer Kindheit. Sie erinnert an Kinderspiele, das Aufwachsen mit ihren Geschwistern und die unvergleichliche Liebesgeschichte ihrer Eltern. Sie schreibt von Mägden und Knechten, von Armenhäuslern und Landstreichern.

Es liest die Schauspielerin Elisabeth Richter-Kubbutat. Begleitet wird sie von der vielseitigen Musikerin Susanne Stock. Beide werden an diesem Abend Einblicke in das sehr persönliche Zeitdokumente einer klugen Frau vermitteln, die schon immer den Blick für das große Ganze hatte. Der Eintritt kostet 12 Euro, für Schüler und Studenten 8 €Euro, Kinder bis zwölf Jahre sind frei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.