Wangerland Das Projekt „Wangerland – Erde und Flut“ stellt sich erneut dem Wettbewerb: Die Lenkungsgruppe um Joachim Meyer hat eine Bewerbung um den Nordwest-Award auf den Weg gebracht – und wurde angenommen.

Der Nordwest-Award ist der Preis der Metropol-Region Nordwest, die sich von Osnabrück übers Oldenburger Land und Bremen bis Cuxhaven erstreckt. Alle zwei Jahre können sich regionale Akteure mit ihren Ideen, Initiativen oder Projekten mit Vorbildcharakter bewerben. Ziel des Preises ist, die Stärken der Region sichtbar zu machen und den herausragenden Akteuren eine Bühne für ihre innovativen Ideen zu bieten.

Und das Projekt „Erde und Flut“ hat Vorbildcharakter: Es motiviert von Anfang die Wangerländer dazu, selbst aktiv zu werden und ihre Dörfer lebens- und liebenswerter zu gestalten. Seit dem Start vor inzwischen fast sieben Jahren wurde eine Menge umgesetzt. Der Garten der Generationen ist ein erfolgreiches Beispiel, der Hohe Stuhl, der in diesem Jahr in Horumersiel wiedererrichtet wird, ein weiteres.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Und das besondere an „Erde und Flut“: Die Initiative hat dafür gesorgt, dass die Ortschaften des Wangerlands enger zusammenrücken und tatsächlich ein Wir-Gefühl in der Gemeinde entstanden ist.

2012 und 2014 hatte „Erde und Flut“ deshalb Goldmedaillen im Bundes-Wettbewerb von „Entente Florale – gemeinsam aufblühen“ geholt. 2016 folgte die Silbermedaille auf Europa-Ebene und ein Sonderpreis für herausragendes Engagement.

Das Projekt „Erde und Flut“ läuft weiter: Gartenmesse, Gartenspaziergang und die Begleitung weiterer Verschönerungsaktionen stehen in diesem Jahr an.


     www.erdeundflut.de 
Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.