Jever Etwas, das in allen Ländern, egal mit welcher Sprache, verstanden wird? Magie. Das hat Zauberer Ecki gezeigt, als er am Montag den Integrationstreff „Café Mittendrin“ im Graftenhaus besuchte. Dabei brachte er sowohl Kinder als auch Erwachsene zum Lachen und Staunen.

„Das hat Spaß gemacht“, sagte Laura Azitovic aus Serbien, die mit ihren Kindern nun in Jever lebt. Sie wurde sogar auf die Bühne geholt und zauberte gemeinsam mit Ecki. „Aber auch sonst gehe ich gerne regelmäßig in das Café Mittendrin“, sagt sie.

Auch der achtjährige Isa hatte reichlich Spaß. Er meldete sich nicht nur einmal als Helfer von Zauberer Ecki und hat dann sogar prompt eine Katze auf die Bühne gezaubert – wenn auch nur auf einer Spielkarte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach seiner Zaubershow bekam Ecki reichlich Applaus. Und der Zauberer selbst hatte ebenfalls Spaß dabei. „Das würde ich sofort wieder machen“, kündigte er schon jetzt an.

Nach der Vorstellung gab es Kaffee und Kuchen für alle Gäste. Die 18-jährigen freiwilligen Helfer Felicia Riethmüller und Hanna-Maria Paul verteilten selbst gemachte Kekse an die Kinder. „So merken sie, dass sie bei uns willkommen sind“, sagten beide.

Das „Café Mittendrin“ öffnet immer am vierten Montag im Monat. Das nächste Treffen ist also am 25. Januar, 15 bis 17 Uhr im Graftenhaus. Menschen aller Herkunft sind dazu eingeladen, andere Menschen kennenzulernen, zu plaudern und bei Kaffee und Kuchen beisammen zu sein.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/friesland 
Video

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Antje Brüggerhoff Agentur Hanz / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.