Varel Mit einer musikalischen Vesper eröffnen die Kirchen am Sonntag, 1. Advent, das neue Kirchenjahr. Alle Christen feiern in der St.-Bonifatius-Kirche um 18 Uhr Gottesdienst. Die Katholische Pfarreigemeinde St. Bonifatius, die Ev.-luth. Kirchengemeinde Varel, die Ev.-freikirchliche Gemeinde und die Neuapostolische Gemeinde feiern gemeinsam.

Es wirken mit Pfarrer Manfred Janßen, Diakon Klaus Elfert, Pastorin Maximiliane Kedaj, Pastor Klaus Uhlmann und Pfarrer Tom O. Brok sowie der ev. Posaunenchor Varel mit Michael Karußeit, der kath. Kirchenchor mit Godehard Gottwald und Sören Suhr an der Orgel.

An diesem Abend machen sich auch Maria und Josef zu ihrer Wanderung durch die Gemeinden auf. Die Holzfiguren werden in der Adventszeit auf dem Weg zu unterschiedlichen Familien sein. In einem kleinen Köfferchen, versehen mit Kerze, Plätzchen und Texten, wandern sie Tag für Tag weiter. Wer ihnen für einen Tag eine Herberge bieten möchte, kann sich nach der Vesper in eine Liste eintragen. Erinnert werden soll an den langen, beschwerlichen Weg der schwangeren Maria von Nazareth nach Bethlehem.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.