Varel Im September beginnen wieder die Theaterfahrten ab Friesischer Wehde und Varel, die von Renate und Norbert Buchtmann für das Große Donnerstags-Abonnement im Staatstheater Oldenburg organisiert und betreut werden.

Auf der Hinfahrt erhalten die Teilnehmer über das Audio-System zu jeder Inszenierung eine kurze Stückeinführung. Die Fahrten erfolgen mit Reisebussen, immer an einem Donnerstag – im Abstand von drei bis fünf Wochen – über Haltestellen in Neuenburg (Start), Zetel, Bockhorn, Borgstede und Varel.

Angeboten wird das „Große Donnerstags-Theater-Abonnement“ mit neun oder zehn Aufführungen mit Operette, Opern, Schauspiel und Komödie: das Musik-Schauspiel „Die Comedian Harmonists“, die Operette „Orpheus in der Unterwelt“, die Opern „La Cenerentola“, „Hänsel und Gretel“ und „Les Paladins“ sowie die Schauspiele „Romeo und Julia“, „1984“, „Ein großer Aufbruch“, „Zur schönen Aussicht“ und „Der zerbrochene Krug“ von Heinrich von Kleist. Anmeldung unter Tel. 04451/959730.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.