Varel Der Arbeitskreis Webereikino (vormals Frauenkino) lädt im Dezember zu zwei Filmvorführungen ein. Am Dienstag, 17. Dezember, wird um 20 Uhr der deutsche Spielfilm „Grüner wird‘s nicht, sagte der Gärtner und flog davon“ mit Elmar Wepper und Emma Bading gezeigt.

In dem Film geht es um den kauzigen alten Gärtner Schorsch. Sein Betrieb steht kurz vor der Pleite, er hat Schulden und in der Ehe mit seiner Frau kriselt es schon lange. Als dann noch sein liebster Besitz, ein altes Propellerflugzeug, gepfändet werden soll, hat er die Nase voll. Er lässt sein altes Leben hinter sich und fliegt mit der Maschine von Bayern an die Nordsee. Auf seiner Reise erlebt er viele Abenteuer. Die Karte kostet an der Abendkasse sieben € und im Vorverkauf bei Büro und Papier Müller in Varel fünf Euro€.

Am Freitag, 20. Dezember, um 17 Uhr wird in der Weberei der berühmte Familienfilm „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“ gezeigt. Seit er denken kann, lebt Jim Knopf auf der kleinen Insel Lummerland. Sein bester Freund ist Lukas, der Lokomotivführer. Die beiden und die Dampflok Emma ziehen von der kleinen Insel hinaus in die Welt. Ihre Reise führt sie in geheimnisvolle Länder zum Königreich Mandala und in die Stadt der Drachen, um das Geheimnis von Jims Herkunft zu finden.

Die Realverfilmung von 2018 nach der Buchvorlage von Michael Ende mit bekannten Schauspielern wie Henning Baum, Uwe Ochsenknecht und Annette Frier lässt Lummerland im Film Wirklichkeit werden. Der Film richtet sich an die ganze Familie und Kinder ab fünf Jahren.

Karten für den Film gibt es an der Tageskasse und ab sofort bei Büro und Buch Müller Sie kosten fünf Euro € für Erwachsene und drei Euro€ für Kinder.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.