DANGAST „Torwart, Tankwart, Däne“, so beschreibt sich Michel Birbaek selbst. Das ist zwar nicht falsch, aber doch unzureichend. Vor allem gilt er mittlerweile als Buchautor, sein dritter Roman „Beziehungswaise“ erschien 2007. Aber auch als Comedian ist Birbaek erfolgreich. Am Freitag, 23. Mai, kommt Birbaek zur Lesung ins Alte Kurhaus in Dangast, Beginn ist um 20 Uhr.

„Michel Birbaek liest nicht einfach aus seinen Büchern vor“, erläutert Armin Huwald von der Buchhandlung Thalia. „Birbaek war Drehbuchautor und Gagschreiber für Harald Schmidt und Stefan Raab, er weiß also, wie man das Publikum zum Lachen bringt!“ Seine Texte sind oft autobiographisch, zumindest ansatzweise. Ironisch präsentiert Birbaek sein Insiderwissen aus der Welt des Showbusiness.

Auch das Thema Männer und Frauen, Liebe und Sex fehlt natürlich nicht. Bei aller Lustigkeit gelingt es Birbaek in seinen Texten trotzdem, auch einfühlsame Inhalte zu übermitteln. Sein aktuelles Hörbuch heißt „Lachfalten“, welche Texte er vorträgt, will Birbaek jedoch erst spontan entscheiden, „das hängt vom Publikum und der Stimmung ab“, so der Autor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als Gegensatz zur allgegenwärtigen Stand-up-Comedy schuf Birbaek die „Sit-down-Comedy“. Was darunter zu verstehen ist, wird sich dann in Dangast zeigen. „Wir rechnen mit großem Andrang, der Saal im Alten Kurhaus wird sicher ausverkauft sein“, vermutet Huwald. Karten sind ab sofort im Vorverkauf in der Buchhandlung Thalia in Varel (ehemals Grüttefien) erhältlich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.