SCHILLIG Eine bunte Mischung aus Musik, Tanz, Zauberei, Folklore und Spielerei sorgte für Kurzweil beim Strandfest am Strand von Schillig. Anlass waren das 150-jährige Bestehen des Badewesens in Horumersiel -Schillig und der erste Geburtstag des Weltnaturerbes Wattenmeer. Ehrengast und Schirmherr war Ministerpräsident Christian Wulff.

Als sein Tross mit etwas Verspätung eintraf, hatte das Fest bereits begonnen. Wulff wurde von den vielen wartenden Gästen und der hiesigen Prominenz freudig begrüßt.

Zuvor waren die Happy German Bagpipers und der Shantychor „Lidedeeler“ Horumersiel aufgetreten. Auf der Fläche unterhalb des „Utkieks“ waren einige Aktionszelte aufgebaut worden. So bot das Kinderspielhaus Horumersiel-Schillig Muschelketten, maritime Basteleien und Ausmalbilder an. Das Nordseehaus Minsen war ebenfalls mit seinem Bulli vor Ort. In einer Europa-Spielemanege gab es Spielemöglichkeiten für jung und alt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine Rutsche draußen erfreut vor allem die kleinen Gäste. In einem weiteren Zelt hatte Susanne Schimmack von der Wangerland Touristik (WTG) eine Ausstellung zur Geschichte und Entwicklung des Badelebens aufgebaut, die großen Anklang fand. Auch Zauberer Ecki fand sich mit seinem Dreirad ein.

Viel Lob gab es für Elke Wiesner und Monika Bauer aus Horumersiel, die den Auftritt der fünf Möwen organisiert hatten, die bei den Jubiläumsfeierlichkeiten am vergangenen Wochenende in Horumersiel erstmals zu sehen waren. Und eine Möwe, der Möwerich Hannes Janz, darf sich in den nächsten Tage besonders freuen: Er wurde am Donnerstag zehn Jahre alt und erhält von Ministerpräsident Wulff nachträglich noch ein Geschenk.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.