Sillenstede Zu einem großen Chor- und Orgelkonzert lädt die ev. Kirchengemeinde Sillenstede an diesem Samstag, 9. Juni, in die St. Florian-Kirche ein. In der Konzertreihe des Sillensteder Orgelsommers stehen diesmal die Stimmen im Vordergrund: Zu Gast ist das Vokalensemble „vox avis“ aus Oldenburg.

Präsentiert wird ein umfangreiches Programm mit Werken von William Byrd, Henry Purcell und Leonhard Lechner. Auf der Orgel werden Werke von Johann Sebastian Bach, gespielt von Tammo Wilken, erklingen.

Vox Avis, aus dem Lateinischen „Vogelstimme“, wurde 2014 nach der Beschäftigung mit den Kompositionen des englischen Komponisten William Byrd (1543-1623) gegründet. Die Aufführung verschiedener Kompositionen Byrds war so erfolgreich, dass sich das Ensemble nach seinem musikalischen Gründungsvater benannte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf dem Programm: Literatur der alten Vokalmusik, stets kombiniert mit Orgelwerken, die von Organisten des Ensembles interpretiert werden und wissenschaftlich-unterhaltsame Erläuterungen. Vox avis hat sich besonders auf Musik der Renaissance und des Frühbarocks spezialisiert, die in kleiner Besetzung a cappella oder mit Begleitung durch Lauteninstrumente oder Orgelpositiv aufgeführt wird. das Ziel: das Publikum für selten zu hörende Vokalmusik zu begeistern. Daher stehen seit einiger Zeit auch Werke des 19. und 20. Jahrhunderts auf dem Programm. Echte Zugvögel eben.

Die Leitung des Ensembles haben Tammo Wilken und Elisabeth Reda. Konzertbeginn in Sillenstede ist um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Im Anschluss an das Konzert wird eine Kirchenführung durch St. Florian angeboten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.