GRABSTEDE GRABSTEDE/HIP - Der Vorsitzende der Seniorengemeinschaft „Wi holt tosamen“, Diedrich Loers, begrüßte die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Zum Sandkrug“ mit den Worten: „Allein schaffen wir es nicht, nur in der Gemeinschaft“. Das ist das gute Lebens-Motto der Gruppe, zu der 82 Mitglieder aus der Gemeinde Bockhorn, aus Neuenburg und Astederfeld sowie aus Varel gehören, wie Gerda Rode im Anschluss an die Versammlung berichtete.

Wahlen standen nicht an, Diedrich Loers wird in der Vorstandsarbeit von seinem Stellvertreter Hans Dieter Rode, Schriftführer Günther Wittje und Kassenwartin Gerda Rode unterstützt, die auch den Festausschuss leitet. Dem aktionsstarken Gremium gehören zudem Anneliese Bruns, Ursula Streckmann, Roswitha Hurling und Hansgeorg Ehlers an.

Wittje und Gerda Rode berichteten über die zahlreichen Aktionen im vergangenen Jahr, zu dessen Höhepunkten auch ein Ausflug nach Hamburg gehört hatte. Harald Rode hatte die Besuchergruppe dabei durch die Hansestadt geführt und das mit soviel Kenntnisreichtum, dass die Senioren diese Tour in diesem Jahr wiederholen wollen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Programm für 2006 kann sich wieder sehen lassen. Am Donnerstag, 9. Februar, 15 Uhr, wird im „Sandkrug“ Karneval gefeiert. Dazu wurden Gäste unter anderem vom Deutschen Roten Kreuz aus Varel und vom VdK Bockhorn eingeladen. Am 4. März werden sich die Senioren zum Kohlessen im „Sandkrug“ treffen, am 4. April zum Gemütlichen Nachmittag im „Stiener Kroog“ in Bredehorn.

Der große Jahresausflug vom 1. bis 5. Mai führt die Gemeinschaft diesmal in den „Knüllwald“. Am 13. Juni wird im „Stiener Kroog“ ein Grillfest veranstaltet, am 13. Juli steht eine Besichtigung auf dem Programm, am 3. August wird im „Sandkrug“ das Sommerfest gefeiert, und am 14. September wird eine „Fahrt ins Blaue“ unternommen. Nach einem Gemütlichen Nachmittag am 9. November folgt am 7. Dezember die Adventsfeier im „Sandkrug“.

Neue Mitglieder sind in der Seniorengemeinschaft „Wi holt tosamen“ immer herzlich willkommen, Informationen erteilt Gerda Rode unter der Rufnummer 04451/4168.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.