Schortens Auch in Zeiten, in denen Abstand das Gebot der Stunde ist, wollen Schortenser Christinnen und Christen in Gemeinschaft bleiben – mit Gott und untereinander. Besonders wichtig sei dies zu Ostern, sagt Pfarrer Jan-Christian Buchwitz.

„Gerade zum höchsten Fest der Christenheit wollen wir uns unserer gemeinsamen Überzeugung vergewissern: Dass Gott stärker ist als der Tod.“ Um dies zu feiern, bieten die Schortenser Pastoren ein Faltblatt mit drei Andachten für zu Hause an: für Gründonnerstag, Karfreitag und Ostersonntag.

So kann Ostern zu Hause gefeiert werden in dem Bewusstsein, dass viele andere gerade das Gleiche tun. Denn auch an Ostern werden, wie jetzt jeden Sonntag, die Kirchenglocken um 10 Uhr läuten. Dann werden auch die Mitglieder des Posaunenchores vor ihre Türen treten und „Christ ist erstanden!“ in die Welt hinausposaunen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Faltblätter werden ab Montag, 6. April, am Kirchenbüro Schortens, an der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche Heidmühle und am Gemeindehaus Roffhausen ausliegen.

Die Andachten werden auch online abrufbar sein

Im Übrigen wird auch der sonntägliche Video-Impuls im Internet gut angenommen, berichtet Buchwitz weiter. „Es ist uns wichtig, dass die Menschen wissen, dass wir weiterhin für sie da sind.“ Die Pastoren sind telefonisch jederzeit erreichbar.

Und Senioren finden zum Geburtstag einen Gruß der Kirchengemeinde an der Haustür oder im Briefkasten.


     www.ev-kirche-schortens.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.