Chor des Heiligen Wladimir

Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Sande Der Chor des „Heiligen Wladimir“ kommt nach Sande: Der russische Männerchor ist am Freitag, 14. September, zu Gast in der St. Magnus-Kirche. Konzertbeginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18.15 Uhr. Der Chor singt russische und deutsche Volkslieder, aber auch orthodoxe kirchliche Gesänge. Im Anschluss laden die ev.-luth. Kirchengemeinde und die Neuapostolische Kirche ins Gemeindehaus ein. Es wird einen Imbiss geben, um den Abend feierlich ausklingen zu lassen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren